ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag
08:00 - 13:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
13:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Samstag
10:00 - 13:00 Uhr
Stadtverwaltung Kronberg im Taunus
ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag-Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Stadt Kronberg präsentiert Citynfo bei „kronberg-er-leben – Herbstmarkt 2.0“ Stand mit Gewinnspiel an der Zehntscheune

Nachdem die Stadt Kronberg im Taunus und die Internetagentur Silver Ende Juni 2017 eine Kooperationspartnerschaft vereinbart haben, ist die von der Agentur betriebene Citynfo-App in Zusammenarbeit mit der städtischen Wirtschaftsförderung ganz spezifisch auf Kronberger Belange weiterentwickelt worden.

 

Im Rahmen von „kronberg/er/leben – Herbstmarkt 2.0“, der beliebten und bekannten Gewerbeschau des Bundes der Selbstständigen (BDS) Kronberg, können sich alle Interessierten am Gemeinschaftsstand von Citynfo und der Wirtschaftsförderung der Stadt Kronberg im Taunus näher über die Citynfo-App informieren und mit etwas Glück auch noch attraktive Preise gewinnen.

 

Citynfo ist eine App für Smartphones, die in der Region auf dem Vormarsch ist, zahlreiche interessante Dienstleistungen bündelt und vor allem ortsübergreifend genutzt werden kann. In zahlreichen Städten und Gemeinden des Hochtaunuskreises und darüber hinaus ist die App bereits verfügbar, auch in Kronberg im Taunus.

 

In der Burgstadt wird die App, basierend auf der Kooperationsvereinbarung zwischen Citynfo und der Stadt Kronberg im Taunus, ausgebaut und nach den Wünschen der Stadt weiterentwickelt. Kronberg im Taunus nimmt eine Art Vorreiterrolle für ähnliche Kooperationen mit anderen Kommunen ein, die Citynfo ebenfalls plant.

 

Warum sich die Stadt für eine Kooperation entschieden hat, erläutert der städtische Sprecher und Wirtschaftsförderer Andreas Bloching: „Die App Citynfo ist - unabhängig von einer Kooperation mit der Stadt – bereits auf dem Markt. Für uns hat sich daher die Frage gestellt, ob es nicht in unserem Interesse ist, wenn wir die App mit Informationen befüllen, die uns wichtig erscheinen und ob wir nicht sogar Einfluss auf die weitere Entwicklung nehmen können. Deshalb haben wir uns mit den Betreibern zusammengesetzt und eine für die Stadt sehr interessante Kooperation vereinbart.

 

Der Nutzen dieser App liegt auf der Hand: Citynfo bietet zahlreiche sinnvolle Funktionen, von der die Stadt Kronberg im Taunus, ihre Bürger, Besucher und insbesondere der Einzelhandel und die Gastronomie einen Mehrwert erfahren.“

 

Wer sich erinnert, weiß, dass die Stadt Kronberg im Taunus vor einigen Jahren eine eigene App betrieben hatte, die jedoch wieder eingestellt wurde. „Die städtische App von damals hatte längst nicht das zu bieten, was Citynfo liefern kann. Außerdem ist der Aufwand, eine eigene App zu betreiben ungleich höher. Bloching: „Hier haben wir keine Betreiber- und Entwicklungskosten. Unser Input beschränkt sich darauf, eigene Ideen an den Entwickler heranzutragen und die App mit Informationen zu befüllen. Eine App, die darüber hinaus auch in anderen Städten und Gemeinden funktioniert. Wir können also auch außerhalb der Grenzen Kronbergs Informationen aus Kronberg verbreiten und für Kronberg im Taunus werben.“

 

Den Großteil der Daten holt sich Citynfo dabei mittels Schnittstellen zu Dritten, mit denen ebenfalls Kooperationen geschlossen sind. Citynfo bietet zudem für jeden Gewerbetreibenden einen kostenlosen Businesseintrag vor. Darüber hinausgehende Werbe-Aktionen sind gegen Gebühr möglich.

 

Neue Inhalte ab 1. September 2017

Ab dem 01.09.2017 wird Citynfo zusätzlich eingepflegte Informationen und Services für den Standort Kronberg im Taunus „live“ schalten. „Das System lebt von seiner Dynamik und Weiterentwicklung“, betont der städtische Wirtschaftsförderer Andreas Bloching. So sieht die Kooperation zwischen Citynfo und der Stadt Kronberg vor, dass städtische Wünsche sukzessive mit in die App implementiert werden. Dazu zählen u.a. folgende Rubriken:

 

- Freizeiteinrichtungen

- Sehenswürdigkeiten

- Nachrichten aus Kronberg

- Aktion nette Toilette

 

Citynfo wird an kein WLAN-Netz gebunden und ist autark nutzbar. Wer die App jedoch über WLAN-Zugänge nutzt, etwa in solchen, die die Stadt Kronberg im Taunus einführen will, hat einen Vorteil: Der User verbraucht nicht das eigene Datenvolumen und hat in der Regel auch noch eine höhere Surfgeschwindigkeit. Bloching weiter: „Zu kronberg/er/leben – Herbstmarkt 2.0“ werden wir im Bereich des Tanzhausplatzes am Citynfo-Stand ein für den User kostenfrei nutzbares WLAN schaffen. Dann kann sich dieser direkt vor Ort die App im WLAN downloaden und testen und sich vom Team von Citynfo die vielfältigen Möglichkeiten der App demonstrieren lassen.

 

Citynfo bei „kronberg/er/leben – Herbstmarkt 2.0“:

Stand an der Zehntscheune mit Gewinnspiel

An beiden Markttagen – Samstag, 9. September 2017, und Sonntag, 10. September 2017, gibt es ein Gewinnspiel, das über die Citynfo-App veranstaltet wird. Wie dies funktioniert erfahren interessierte Besucher am Gemeinschaftsstand städtische Wirtschaftsförderung/Citynfo vor der Zehntscheune oder im Internet unter

 

www.cityinfo.net/herbstmarkt-kronberg

 

Damit die Messe-Besucher am Gewinnspiel teilnehmen können, benötigen diese ein Smartphone (Android ab Rel. 5 oder iPhone ab Rel. 10). Auf diesem Smartphone muss die Citynfo-App installiert sein. Anschließend gehen sie auf eine elektronische Stempel-Reise. Wer genügend Stempel gesammelt hat, nimmt automatisch an der Verlosung der Preise teil.

 

Jeder Aussteller, der an dem Gewinnspiel teilnimmt, erhält einen dauerhaft kostenfreien Businesseintrag in der App mit Logo, bis zu 3 Bildern und einer Kurzbeschreibung, sowie Öffnungszeiten (wenn gewünscht) und Kontaktinformationen und hebt sich somit von den Standardeinträgen in der App ab. Ein weiterer Vorteil für jeden Aussteller besteht darin, dass die Teilnehmer (Gäste) proaktiv auf die Aussteller zugehen, um an dem Gewinnspiel teilzunehmen.

 

Mehr als „nur“ lokal

Citynfo ist zudem überörtlich nutzbar. Ein Beispiel: Der Nutzer lebt in Kronberg, arbeitet jedoch in Neu-Anspach. Die App kann in beiden Kommunen verwendet und durch den User selbst konfiguriert werden. Der User kann seine eigenen Interessen und Schwerpunkte setzen, bekommt etwa Kultur-, Einkaufs- und Freizeitangebote aus seinem Wohnort auf das Smartphone, ebenso aber auch das Tagesangebot zum Mittagstisch seines Lieblings-Italieners aus der Stadt, in der er arbeitet.   

 

In der Entwicklung: Die Schlagwortsuche. Wer künftig etwa „Feinkost“ eingibt, bekommt all jene Händler in einem bestimmten Umkreis angezeigt, die über dieses Warenangebot verfügen. Die Schlagwörter legen die Händler/Gastronomen selbst fest.

 

Citynfo wird bis zum 01.09.2017 alle wesentlichen Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten in Kronberg im Taunus in die App eingepflegt haben, mit der sich der User auch bequem zum Ziel navigieren lassen können.

 

Citynfo ist im AppStore und bei Google Play und kostenfrei erhältlich.

 

Weitere Informationen zu Citynfo bei der städtischen Wirtschaftsförderung und der Internetagentur Silver.

Kontakt:

Gary Silver

Stephen May

Fon: 06081-926320

Mail:


Stadtverwaltung Kronberg im Taunus

i.A.

Andreas Bloching

Stabsstelle Medien & Wirtschaftsförderung

 
  • Schriftgröße
  • Kleiner
  • Normal
  • Größer
Drucken