ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag
08:00 - 13:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
13:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Samstag
10:00 - 13:00 Uhr
Stadtverwaltung Kronberg im Taunus
ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag-Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Bauleitplanung der Stadt Kronberg im Taunus Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Bahnhofsquartier Baufeld VI“

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

 

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kronberg im Taunus hat in ihrer Sitzung am 11.06.2015 die Aufstellung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Bahnhofsquartier Baufeld VI“ beschlossen.

Planziel des Bebauungsplanes ist im Wesentlichen die Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebietes im Sinne des § 4 Baunutzungsverordnung (BauNVO), um dem bestehenden Wohnraumbedarf ein entsprechendes Angebot gegenüberstellen zu können sowie die Ausweisung eines Gewerbegebietes im Sinne § 8 BauNVO auf einem untergeordneten Teil der Fläche, welches hinsichtlich seiner Nutzung eingeschränkt wird.

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist der nachfolgenden Übersichtskarte zu entnehmen.

Die Aufstellung des Bebauungsplanes erfolgt im zweistufigen Regelverfahren mit Umweltprüfung.

Die Unterrichtung nach § 3 Abs.1 BauGB (frühzeitige Beteiligung Öffentlichkeit) und § 4 Abs.1 BauGB (frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange) dient u.a. der Ermittlung des erforderlichen Umfangs und Detaillierungsgrad der Umweltprüfung nach § 2 Abs.4 BauGB.

Gemäß § 3 Abs.1 BauGB liegt der Vorentwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes einschließlich zugehöriger Begründung, dem Umweltbericht (Bearbeitungsstand), Vorhaben- und Erschließungsplan sowie dem artenschutzrechtlichen Fachbeitrag in der Zeit von

Mittwoch, dem 15.02.2017 bis einschl. Freitag, dem 17.03.2017

in der Stadtverwaltung Kronberg im Taunus, Katharinenstraße 7, Foyer des Erdgeschosses, während der üblichen Dienststunden und zwar:

Montag bis Freitag:                              08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Während dieser Zeit können Anregungen zu den Planungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Die gesamten Unterlagen können außerdem während der Öffnungszeiten im Bürgerbüro der Stadt Kronberg im Taunus, Berliner Platz 3 – 5, 61476 Kronberg im Taunus und  im Internet unter www.kronberg.de, Bürger, Rathaus online, Bebauungspläne, B, Bahnhofsquartier Baufeld II, eingesehen werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass ein Planungsbüro nach § 4b BauGB mit der Durchführung des Verfahrens beauftragt wurde.

 

Kronberg im Taunus, den 09.02.2017

Der Magistrat der Stadt Kronberg im Taunus

Klaus E. Temmen

Bürgermeister

 

 

 

 

 

 
  • Schriftgröße
  • Kleiner
  • Normal
  • Größer
Drucken

Räumlicher Geltungsbereich Bebauungsplan sowie Übersichtskarte

Beteiligung der Öffentlichkeit