ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag
08:00 - 13:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 13:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag
13:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 13:00 Uhr
Samstag
10:00 - 13:00 Uhr
Stadtverwaltung Kronberg im Taunus
ÖFFNUNGSZEITEN:
Montag-Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Trauer um Maria Dorfer

Am 2. Mai 2017 konnte sie ihren 70. Geburtstag feiern, am 8. November 2017 ist die Kronberger Bürgerin Maria Dorfer nach längerer schwerer Krankheit verstorben. Es herrscht Trauer in Kronberg im Taunus, in Kronbergs italienischer Partnerstadt Porto Recanati und insbesondere beim Partnerschaftsverein Kronberg-Porto Recanati, in dem sich Maria Dorfer engagierte.

Kronbergs Bürgermeister Klaus Temmen äußerte für die Stadt Kronberg im Taunus große Trauer und tiefes Mitgefühl. Er würdigte zugleich das langjährige ehrenamtlichen Einsatz Maria Dorfers im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Porto Recanati und Kronberg im Taunus, auch ohne dass die Verstorbene ein städtisches Mandat oder ein Vorstandsamt im Partnerschaftsverein Kronberg-Porto Recanati innehatte, „aber sie war eine Frau der ersten Stunde bei dieser Partnerschaft“, so der Bürgermeister.

Insbesondere wirkte Maria Dorfer als fleißige Übersetzerin und Dolmetscherin bei unzähligen Anlässen, sei es für Briefe und Reden wie beim traditionellen Partnerschaftstreffen am Vorabend des Weihnachtsmarktes, oder bei spontanen Anlässen, zum Beispiel wenn Gäste aus Porto Recanati in Kronberg im Taunus zu Besuch waren.

„Maria Dorfer ist ein bleibendes Vorbild für das ehrenamtliche Engagement in unseren Partnerschaftsvereinen, welche die ,Motoren‘ unserer Städtepartnerschaften sind“, so Temmen weiter.

„Wir sind alle sehr traurig. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen und wir werden Maria Dorfer immer in unseren Herzen behalten. Sie hat sich in hohem Maße für die Partnerschaft zwischen Kronberg und Porto Recanati engagiert und verdient gemacht“, würdigte Brigitte Möller, Geschäftsführerin des Partnerschaftsvereins Kronberg-Porto Recanati, die Verdienste Maria Dorfers.

Die Stadt Kronberg im Taunus und der Partnerschaftsverein Kronberg-Porto Recanati werden Maria Dorfer ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Magistrat der Stadt Kronberg im Taunus

Klaus E. Temmen                                   

Bürgermeister                    

 
  • Schriftgröße
  • Kleiner
  • Normal
  • Größer
Drucken