Online-Angebote von Social Business Women


(Sachstand: 06.04.2020, 18.00 Uhr)                                         

Aktuelle Information der Stadt Kronberg im Taunus im Zuge der Entwicklungen um COVID-19:

Aufgrund der Anordnungen und Einschränkungen zur Bekämpfung und Eindämmung des Corona-Virus sind auch zahlreiche Veranstaltungen der städtischen Gleichstellungsstelle abgesagt worden. Wie die städtische Gleichstellungsbeauftragte Heike Stein informiert, werden Veranstaltungen, die künftig wieder stattfinden können, rechtzeitig kommuniziert.

Bis dahin beantwortet Heike Stein Frage gerne telefonisch und per E-Mail.

Die Beratungen und Gespräche zum Thema „Frau und Beruf“ mit dem Social Business-Women e.V. finden bis auf weiteres online statt. Die nachfolgenden Coaching und Workshops sind kostenfrei für Frauen mit Wohnsitz im Hochtaunuskreis.

Online-Termine von Social Business-Women e.V.:

Mittwoch, 8. April 2020, 10-12 Uhr: „Virtueller Workshop – Plötzlich Home Office“

Inhalte:

·         Vorteile und Chancen der Arbeit im Home Office entdecken

·         Kommunikationsfallen und –Möglichkeiten mit Vorgesetzten und Kollegen analysieren und lösen

·         bei der Organisation des Arbeitsumfelds Optionen entdecken

·         Best-Practice-Lösungen austauschen. In diesem virtuellen Workshop erhalten die Teilnehmerinnen praxisorientierte Unterstützung, um mit dieser Ausnahmesituation souverän und erfolgreich umzugehen.

Dauer: 2 Stunden. Anzahl: 3-10 Teilnehmerinnen


Wöchentlicher virtueller Jour-Fixe: „Home Office in Zeiten von Corona“

montags, 17 bis 18 Uhr

Corona und die Folgen haben das Leben und den Arbeitsalltag radikal verändert. In diesem wöchentlichen virtuellen Jour fixe mit der Moderation von Business Coach Anna Basse werden wir

Inhalte:

·         Best-Practice-Lösungen austauschen

·         Aktuelle Themen im Rahmen einer kollegialen Beratung aufgreifen und Lösungen entwickeln

·         Uns mit Frauen in der gleichen Situation austauschen

·         Probleme lösen, uns gegenseitig Mut zusprechen und Spaß haben.

 

Termine nach Abstimmung:  „Notfall-Einzelcoaching“
montags bis mittwochs, 9 bis 19 Uhr

Corona und die Folgen haben das Leben und den Arbeitsalltag radikal verändert. Für bestimmte Berufsgruppen (z.B. Selbstständige oder Mitarbeiter im medizinischen Bereich) hat die Situation gravierende Folgen. In solchen Ausnahmesituationen kann es sehr hilfreich sein, sich schnell einmal Hilfe und eine professionelle Außensicht zu holen.

Dienstag, 21.04.2020, 10 bis 12 Uhr
Mittwoch, 22.04.2020 10 bis 12 Uhr
Wie überlebe ich stressige Zeiten?

In diesen Workshops wird den Teilnehmerinnen individuell und in kleiner Lerngruppe gezeigt, wie ihr persönliches Stress-, Lern- und Leistungsprofil aussieht. Die Teilnehmerinnen nehmen sich die Zeit, über hilfreiche Rituale im Alltag und Pausen nur für sich selbst nachzudenken, auch um Ihre Berufstätigkeit in der Zukunft weiter anzudenken.

Dauer: jeweils 2 Stunden                                
Anzahl: 6 – 8 Teilnehmerinnen

Donnerstag, 30.04.2020, 9.30 bis 13.30 Uhr:
„Erfasse Dein Alleinstellungsmerkmal – Was macht Dich einzigartig?“

In der Zeit der vielen Einzelunternehmer, Start-Ups, Coaches, Berater, etc. ist es wichtig, aus der Masse herauszustechen. Aber genau diese Differenzierung zu verbalisieren oder zu erkennen, ist eine Herausforderung an sich!

Anhand eines strukturierten online moderierten Prozesses wird den Teilnehmerinnen durch kreatives Bauen und Storytelling Unbewusstes entlockt, um ihre persönliche und berufliche Einzigartigkeit zu erkunden.

Dauer:                    4 Stunden
Anzahl:                   3 – 8 Teilnehmerinnen
Voraussetzung:        Lego-/Duplosteine (> 100 Teile / Mischung Steine/Figuren)

Alle Kurse finden online statt.  Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle von Social Business Women in Königstein telefonisch unter (06174) 968 08 68 oder per E-Mail an kontakt@social-business-women.com entgegen.

Beratungstermine können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

Stadtverwaltung Kronberg im Taunus

Stabsstelle Medien & Wirtschaftsförderung