Stadt schließt Dienststellen und öffentliche Einrichtungen für den Publikumsverkehr


(Sachstand: 16.03.2020, 18.00 Uhr)                                            

Aktuelle Information der Stadt Kronberg im Taunus im Zuge der Entwicklungen um COVID-19:

Die Stadt Kronberg im Taunus hat am Montag, 16.03.2020, weiterführende Entscheidungen für das Stadtgebiet getroffen.

Mit Wirkung zum 17.03.2020 bleiben alle städtischen Dienststellen für den Publikumsverkehr geschlossen. Ausnahmen sind nur in begründeten und dringenden Fällen möglich. Dazu bedarf es einer vorherigen Terminvereinbarung (Telefon oder E-Mail).

Die Regelung gilt vorerst bis 19.04.2020.

Geschlossen bleiben alle städtischen Dienststellen und städtischen Einrichtungen inklusive:

-       Rathaus mit Außenstellen

-       Bürgerbüro

-       Stadthalle

-       Haus Altkönig (außer Gastronomie)

-       Taunushalle

-       Zehntscheune

-       Stadtbücherei

-       Herbert-Alsheimer-Saal

-       Jugendhaus

-       Stadtwerke mit Wertstoffhof

-       Standesamt

Erreichbarkeit per E-Mail und Telefon

Die städtischen Dienststellen sind telefonisch und per E-Mail erreichbar.

 Alle Kontaktdaten und Ansprechpartner befinden sich auf der Internetseite der Stadt Kronberg im Taunus auf www.kronberg.de und unter der Rubrik „Politik & Verwaltung > Kontakt > Bürgerservice“

Für folgende städtischen Einrichtungen gelten Sonderregelungen:

Öffentliche Liegenschaften

Für die Durchführung von Blutspenden können öffentliche Liegenschaften weiterhin unter den verstärkten Hygienemaßnahmen bereitgestellt werden, da sie der Sicherstellung des Gesundheitswesens dienen.

Bürgerbüro
Eine Terminvergabe in dringenden und begründeten Fällen ist möglich.

Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich.

Telefonnummer: (06173) 703-0.

E-Mail: buergerbuero@kronberg.de.

Termine und Terminvergabe ausschließlich montags bis freitags.

Friedhöfe/Bestattungen
Es wird darum gebeten, dass Bestattungen/Trauerfeiern ausschließlich im engsten Familienkreis durchgeführt werden.

Kontakt Friedhofsverwaltung, Telefon: (06173) 703 2424.

E-Mail: umwelt@kronberg.de

Trauungen

Trauungen werden (vorerst gültig bis 19.04.2020) nur im engsten Familienkreis durchgeführt.

Es werden keine neuen Termine für Trauungen (Zeitraum bis einschließlich 19.04.2020) entgegengenommen.

Es wird darum gebeten zu prüfen, ob bereits terminierte Trauungen verlegt werden können.

 Kontakt Standesamt, Telefon: (06173) 703 1241.

E-Mail: standesamt@kronberg.de

Wertstoffhof

Der Wertstoffhof ist geschlossen. 

​Die Wertstoffannahme ist für Gewerbetreibende in dringenden und begründeten Fällen möglich. Eine vorherige telefonische Anmeldung ist erforderlich.

​Telefon: (06173) 703 3100.

​E-Mail: stadtwerke@kronberg.de

Bürgerinnen und Bürger werden darauf hingewiesen, dass sie, wenn Grünschnittmaßnahmen nicht zu vermeiden sind, ihren Grünschnitt auf dem eigenen Grundstück zwischenlagern mögen, bis sich die Situation wieder entspannt hat. Ferner haben Privatpersonen die Möglichkeit, gewerbliche Unternehmen mit der Entsorgung zu beauftragen. Die Grünschnittannahme auf den RMD-Deponien in Wicker und Neu-Anspach ist für Privatkunden aktuell ausnahmsweise an Samstagen möglich.

Am Mittwoch, 8. April 2020, wird es in allen Stadtteilen, eine zusätzliche Straßensammlung von Grünabfällen geben.

Für die Straßensammlung von Grünabfällen ist darauf zu achten, dass sämtliche größeren Grünabfälle wie Äste, Zweige, Grünschnitt (alle nicht länger als 1m und nicht größer im Durchmesser als ca. Unterarmstärke) zu bündeln sind. Lose Grünabfälle wie Laub und Rasenschnitt müssen in Papiersäcken oder anderen kompostierfähigen Verpackungen (Pappkartons ohne Paketklebeband und ähnlichem) am Straßenrand stehen. Alle Grünabfälle müssen am genannten Tag spätestens um 7 Uhr gut sichtbar (dort wo sonst auch die Mülltonnen zur Leerung bereitgestellt werden) zur Abfuhr bereitstehen.

Telefon: (06173) 703 3100.

E-Mail: stadtwerke@kronberg.de

Ortsgerichte

Die Sprechzeiten entfallen. Die Ortsgerichte sind telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Ortsgericht Kronberg

Telefon (06173) 79792; 0151-57725069 

E-Mail: ortsgericht-kronberg@online.de

Ortsgericht Schönberg

Telefon: (06173) 3181699

E-Mail: ortsgericht.schoenberg@kronberg.de

Ortsgericht Oberhöchstadt

Telefon: (06173) 3242906

E-Mail: ortsgericht-oberhoechstadt@kronberg.de

Fachbereich 4 – Stadtplanung und Umwelt

Bis auf weiteres wird keine Bauberatung angeboten.

Bei dringenden Fragen zu Bauvorhaben ist das Fachreferat Stadtplanung dienstags und donnerstags von 8 bis 12 Uhr unter Telefon (06173) 703 2412 oder 2415 erreichbar. 
E-Mail: stadtplanung@kronberg.de

Wirtschaftsförderung

Die Orientierungsgespräche der Wirtschaftsförderung für Existenzgründer am 04.2020 entfallen.

Die Wirtschaftsförderung ist per E-Mail erreichbar:

wirtschaftsfoerderung@kronberg.de


Bürgermeister wirbt um Verständnis und Unterstützung

Kronbergs Bürgermeister Klaus Temmen betont, dass sich die Stadt Kronberg im Taunus in ihrem Vorgehen auch mit den anderen Städten und Gemeinden des Hochtaunuskreises abgestimmt hat. „Oberstes Ziel ist nach wie vor, die Infektionskette zu unterbrechen und somit die Ausbreitungsgeschwindigkeit so weit als möglich zu reduzieren. Die Aufrechterhaltung der Versorgungssysteme und insbesondere des kompletten Gesundheitssystems zum Schutz der Bevölkerung haben auch für die Stadt Kronberg im Taunus absolute Priorität“, so Temmen.

Bürgermeister Temmen bekräftigt, dass die Einschränkungen unerlässlich seien und wirbt um Verständnis und Unterstützung: „Alle Maßnahmen führen nur dann zum gewünschten Erfolg, wenn die Umsetzung und Beachtung von der gesamten Bevölkerung unterstützt und aktiv gelebt wird.“

Stadtverwaltung Kronberg im Taunus

Stabsstelle Medien & Wirtschaftsförderung