Keine Brückentage beim Bau- und Wertstoffhof 


Den Bau- und Wertstoffhof auch an den Brückentagen und nachfolgenden Samstagen an Christi Himmelfahrt und Fronleichnam öffnen, diese Forderung hat CDU-Bürgermeisterkandidat Andreas Becker jetzt in der Presse gestellt.

Dazu stellt die Stadt Kronberg im Taunus fest: „Diese Forderung ist völlig überflüssig. Der Bau- und Wertstoffhof ist sehr wohl auch an den Brückentagen geöffnet ist. Wie Herr Becker darauf kommt, dass der Betrieb geschlossen sei, ist mir schleierhaft. An allen Brückentagen des Jahres und an nachfolgenden Samstagen ist der Bau- und Wertstoffhof geöffnet“, betont Kronbergs Erster Stadtrat Robert Siedler.

Auch die Erklärung Beckers, der Bau- und Betriebshof sei „in den vergangenen Jahren“ an den Brückentagen und den folgenden Samstagen nach Christi Himmelfahrt und Fronleichnam geschlossen gewesen, sei nicht zutreffend. Dazu Stadtwerke-Leiter Thomas Schäfer: „Auch im Jahr 2019 war der Bau- und Betriebshof an den Brückentagen und dem folgenden Samstag immer geöffnet. Zuletzt gab es Schließzeiten um Brückentage in 2018 und um Überstunden abzubauen.“

Unterdessen berichtet Schäfer, dass der Bau- und Wertstoffhoff seit der Wiederöffnung nach der Corona-bedingten Schließung fleißig von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt genutzt werde. „Die Leute halten die Abstands- und Hygieneregelungen ein, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen nur selten eingreifen.“ Allerdings, so Schäfer weiter, komme es auch immer wieder mal vor, dass Personen, die nicht in Kronberg im Taunus wohnen, vorfahren und Material zur Entsorgung bringen wollen. „Diese Personen müssen wir zurückweisen und auf die Wertstoffhöfe in ihrer Kommune verweisen. Die Anlieferung ist ausschließlich für Bürgerinnen und Bürger aus Kronberg im Taunus vorbehalten.“ 

Die Öffnungszeiten des Bau- und Wertstoffhofs nach Christi Himmelfahrt und Fronleichnam sind wie gewohnt.

Freitag, 22. Mai 2020: 8-12.15 Uhr
Samstag, 23. Mai 2020: 8-13 Uhr
Freitag, 12. Juni 2020: 8-12.15 Uhr
Samstag, 13. Juni 2020: 8-13 Uhr



Kronberg im Taunus, 13.05.2020