Stadt kann weitere Lockerungen ermöglichen 

Bürgerbüro ab 1. Juli auch wieder ohne Termin – Teilöffnung Philosophenweg


Aktuelle Information der Stadt Kronberg im Taunus im Zuge der Entwicklungen um COVID-19
(Sachstand: 22.06.2021, 17.00 Uhr) :

Regelung Bürgerbüro ab 01.07.2021

Zuletzt konnten aufgrund der Corona-Maßnahmen die Dienstleistungen im Bürgerbüro am Berliner Platz ausschließlich nach vorheriger Termin-Vereinbarung wahrgenommen werden.

Ab 01.07.2021 besteht im Bürgerbüro wieder weitgehend der Regelbetrieb, mit der Möglichkeit das Bürgerbüro ohne Termin aufzusuchen. „Wir kehren, soweit möglich, zum normalen Betrieb zurück, gehen dabei aber mit der gebotenen Vorsicht vor und beobachten weiter die Entwicklung der Corona-Pandemie“, so Kronbergs Bürgermeister Christoph König.

Der Bürgermeister betont, dass die Option einer festen Terminbuchung auch in Zukunft  angeboten wird: „Das ist ein Service, der von vielen Bürgerinnen und Bürgern angenommen und begrüßt wird.“ Die Online-Terminbuchung ist über die Webseite www.kronberg.de möglich.

Aufgrund der hohen Nachfrage sind Wartezeiten ohne Termin nicht auszuschließen. 

Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros ab 01.07.2021 in der Übersicht:

Ohne Termin:

Dienstag:      08-13 Uhr
Mittwoch:     08-13 Uhr
Donnerstag:   13-18 Uhr
Freitag:        08-13 Uhr 

Mit Termin: 

Dienstag:       14-16 Uhr
Mittwoch:       14-16 Uhr
Donnerstag:    10-12 Uhr

Besetzung der Telefonzentrale:

Mo – Fr          08-13 Uhr

Regelung Öffnungszeiten allgemeine Stadtverwaltung ab 01.07.2021 

Die weiteren Dienststellen der Stadtverwaltung sind ab 01.07.2021 wieder ohne Terminbuchung zu den gewohnten Öffnungszeiten zugänglich. Es gelten weiter die entsprechenden Kontakt-, Hygiene- und Abstandsregeln. Da sich weiterhin Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Home-Office befinden, wird eine vorherige Terminvereinbarung aber empfohlen.  

Baubetriebshof (Außenbereich) ab 23.06.2021

Im Außenbereich des Baubetriebshofs (Westerbachstraße 13) entfällt ab 23.06.2021 die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Es gelten weiter die entsprechenden Kontakt-, Hygiene- und Abstandsregeln.

Philosophenweg montags bis freitags geöffnet - ab 23.06.2021

Der öffentliche Philosophenweg im Bereich des Opel-Zoos ist künftig nur noch samstags und sonntags geschlossen. Dies hat der Magistrat der Stadt in seiner Sitzung am 21.06.2021 beschlossen. Die Regelung gilt ab Mittwoch, 23.06.2021, und zunächst bis Dienstag, 03.08.2021. Der Weg ist montags bis freitags öffentlich zugänglich. Er wird freitags um 19 Uhr wieder geschlossen und montags um 8 Uhr wieder freigegeben.

Der Kronberger Opel-Zoo ist gegenwärtig und unter den bestehenden Corona-Auflagen geöffnet. Die Einhaltung der Corona-Abstandsregeln kann der Zoo nur dann gewährleisten, wenn sich nichtmehr als 2000 Personen zeitgleich im Zoo-Gelände aufhalten. An den Wochenenden besuchen gegenwärtig über den Tag verteilt bis zu 5000 Besucherinnen und Besucher den Zoo. Eine Öffnung des Philosophenwegs am Wochenende hätte zur Folge, dass der Opel-Zoo die Abstandsregeln nicht mehr sicherstellen könnte.

Unter der Woche zählt der Opel-Zoo derzeit ca. 1500 Besucherinnen und Besucher am Tag. Die Öffnung des Philosophenwegs montags bis freitags wird daher als möglich erachtet und wird testweise ab Mittwoch, 23.06.2021, vorgenommen werden. Das Kreisgesundheitsamt ist über die Entscheidung des Stadt Kronberg im Taunus informiert und hat signalisiert, dass es diese Regelung so mitträgt.

Kronbergs Bürgermeister Christoph König: „Wir appellieren insbesondere an alle Passanten auf dem öffentlichen Philosophenweg, die Corona-Regeln und Abstände unbedingt einzuhalten.“

Die städtische Ordnungsbehörde wird das Geschehen auf dem Weg beobachten. Sollte sich herausstellen, dass sich Passanten nicht an die Vorgaben halten und sollte dies nicht durch einfaches Ansprechen durch die Mitarbeiter des Zoos oder auch gegebenenfalls mit Ermahnungen durch die städtische Ordnungspolizei zu lösen sein, wird die Stadt als zuständige Ordnungsbehörde den Weg wieder schließen müssen.“

Speziell den Bereich des Philosophenwegs an der Unteren Kasse, die der Zoo nun montags bis freitags öffnen muss, gilt es im Blick zu behalten. König: „Der Opel-Zoo ist angehalten, sich bei Problemen an die städtische Ordnungspolizei oder die Polizei in Königstein zu wenden.“

Die Stadt wird Im Bereich des Philosophenwegs mit entsprechenden Informationen auf die Regelungen hinweisen.

Kronberg im Taunus, den 22.06.2021