Verleihungs-Feierlichkeiten werden auf 31. August geschoben

Kronberger Frauenpreis erst im Spätsommer


(Sachstand: 04.03.2021, 12.00 Uhr)                                 

Aktuelle Information der Stadt Kronberg im Taunus im Zuge der Entwicklungen um COVID-19:

Aufgrund der Einschränkungen und Maßnahmen zur Eindämmung und Bekämpfung des Corona-Virus sind nach wie vor Veranstaltungen nicht möglich. Betroffen Daher kann auch die Verleihung des Kronberger Frauenpreises am internationalen Frauentag (8. März) nicht wie geplant stattfinden. Gemeinsam mit der AG Kronberger Frauenverbände hat die Stadt Kronberg im Taunus entschieden, die Verleihung des Kronberger Frauenpreises und des Nachwuchspreises in den Spätsommer zu verschieben. Neuer Termin ist Dienstag, 31. August 2021, 19 Uhr in der Stadthalle Kronberg.

„Wir hoffen, dass die Feierlichkeiten zur Preisverleihung dann stattfinden können“, sagt Kronbergs Bürgermeister Christoph König.

Kronberg im Taunus, den 04.03.2021