Weitere Lockerungen ab Pfingstmontag zu erwarten

Hochtaunuskreis kurz vor Erreichen der Stufe 2


(Sachstand: 21.05.2021, 11.30 Uhr)

Aktuelle Information der Stadt Kronberg im Taunus im Zuge der Entwicklungen um COVID-19:

Der Hochtaunuskreis liegt am heutigen Freitag, 21.05.2021, den dritten Tag in Folge unter der 50er-Grenze der Corona-Inzidenz. Laut Robert Koch-Institut (RKI) liegt der Wert am Freitag bei 47,3.

Bleibt die Inzidenz weiter unter 50, sind weitere Lockerungen bereits ab kommenden Montag, 24. Mai 2021 (Pfingstmontag), möglich und die Stufe 2 der Landesverordnung tritt in Kraft. Voraussetzung ist, dass der Inzidenzwert an fünf Kalendertagen in Folge unter 50 liegt.

Unter anderem sind dann folgende Regeln neu: Hotels und Pensionen dürfen ihre Auflagen lockern, für die Außengastronomie entfallen Testpflicht und Terminbuchung. Besuche der Innengastronomie sind unter Auflagen und mit Testpflicht bzw. Genesungs-/Impfnachweiß möglich. Für alle Schulklassen gilt der Präsenzunterricht mit Testpflicht zweimal in der Woche.

Einzelheiten zu den Corona-Regelungen sind auf der Webseite des Hessischen Ministerium für Soziales und Integration zu finden unter:

https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/wo-gelten-welche-bundes-und-landesregeln

Gastronomische Betriebe im Hochtaunuskreis sind u.a. auf der Webseite des Taunus Touristik Service e.V. zu finden:

https://taunus.info/angebote/essen-und-trinken/

Die Stadt Kronberg im Taunus bittet auch um Beachtung der Angebote auf der Webseite: www.wirliebenkronberg.de


Kronberg im Taunus, den 21.05.2021