Geführte Tour am 13. August 2022 um 14 Uhr

Klimaspaziergang durch Kronberg


Hitze, Trockenheit, Sturm und nicht zuletzt Starkregen – viele Auswirkungen des Klimawandels sind bei uns bereits spürbar. Am 13. August soll durch einen „Klimaspaziergang“ mit den Kronberger Bürgerinnen und Bürgern erlebbar gemacht werden, was man selbst tun kann, um sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen und mit welchen Maßnahmen die Stadt bereits zur Klimaanpassung beiträgt. Treffpunkt ist das „Grüne Zimmer“ am Berlin Platz (neben der aufgeschütteten Sandfläche) um 14 Uhr. Der Klimaspaziergang ist kostenlos und es ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Die Stadt Kronberg erarbeitet parallel zum Integrierten Klimaschutzkonzept gerade ein Klimaanpassungskonzept, das sich mit genau diesen Themen beschäftigt und eine für Kronberg spezifisch entwickelte Strategie sowie konkrete Maßnahmen aufzeigen soll. Das Klimaanpassungskonzept wird im Herbst 2022 fertiggestellt.

Das Grüne Zimmer steht während des Kronberger Sommers vom 23. Juli bis 01. September 2022 auf dem Berliner Platz und soll dort für mehr Aufenthaltsqualität und kühlere Temperaturen an heißen Tagen sorgen. Die grünen Wände aus Blattschmuck-, Blüh- und Naschpflanzen zeigen die Pflanzenvielfalt, ein Spalier mit Kiwipflanzen gibt ein intensives Raumgefühl und sorgt für Schatten. Das Zimmer fungiert als Schattenspender, Staubfilter, Wasserspeicher sowie Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Es sorgt für Lärmreduktion, Kühlung durch Verdunstung und bietet eine attraktive Sitzgelegenheit.

Weitere Informationen zum Klimaspaziergang und zum Grünen Zimmer finden Sie unter www.kronberg.de/klimaschutz.