Mit RUDI zu den schönsten Weihnachtsmärkten

Weihnacht in Kronberg und Königstein


Eine Vielzahl an Höhepunkten bietet die Kronberger und Königsteiner Weihnacht 2022: Neben den beiden traditionsreichen und großen Weihnachtsmärkten Kronberg und Königstein laden auch der gemütliche Weihnachtsmarkt in Oberhöchstadt, die Adventsmeile Königstein und der Weihnachtsmarkt am Schlosshotel zum Besuch ein. Und nicht nur das: Die Gäste können mit dem RUDI-Weihnachtsexpress bequem und kostenlos von Markt zu Markt fahren.

RUDI ist zurück! Was 2019 noch ein Pilot-Projekt war, wird nun zum festen Bestandteil des gemeinschaftlichen weihnachtlichen Angebots der Städte Kronberg und Königstein. RUDI, der Weihnachtsexpress, verbindet die weihnachtlichen Märkte beider Städte miteinander. Und das erstmals an allen vier Adventswochenenden.

Im Rahmen des Landesförderprogramms „Zukunft Innenstadt“ erhalten die Städte Kronberg und Königstein finanzielle Unterstützung für ihr interkommunales Vorzeige-Projekt. Im vergangenen Jahr musste RUDI pausieren, aufgrund der Corona bedingten Absage der Weihnachtsmärkte. Nun aber soll es klappen! An jedem Adventswochenende, immer samstags und sonntags, ist RUDI unterwegs. Die zum Einsatz kommenden beiden Schweizer Postbusse sind ein echter Hingucker: zudem weihnachtlich mit dem Konterfei von RUDI dem Rentier versehen. Die Busse vom Omnibusbetrieb Linhart aus Königstein fahren chauffieren die die Besucherinnen und Besucher zwischen den Märkten in Kronberg und Königstein hin und her und nehmen an zentralen Haltestellen, wie dem Bahnhof Kronberg und dem Parkplatz Stadtmitte Königstein, ihre Passagiere auf.

„Unser RUDI war bei der Premiere 2019 so gut angenommen worden, dass für uns schnell klar war, dass wir RUDI auch künftig anbieten wollen. Dass wir den Weihnachtsexpress an allen vier Adventswocheneden fahren lassen können, ist natürlich großartig“, sagt Kronbergs Wirtschaftsförderer Andreas Bloching. Denn: Das weihnachtliche Angebot in beiden Städten ist nochmals gewachsen. Während in Königstein neben dem traditionellen Königsteiner Weihnachtsmarkt am 2. Advent (2.- 4. Dezember 2022) auch an jedem Adventswochenende eine Adventsmeile zum Besuch einlädt, veranstaltet das Schlosshotel Kronberg erstmals an allen Adventswochenenden einen eigenen Weihnachtsmarkt. „Gerne haben wir den Weihnachtsmarkt am Schloss mit in unsere Route aufgenommen“, betont Kronbergs Leiter Stadtmarketing, Matthias Greilach.

Sein Königsteiner Kollege Jörg Hormann freut sich gleichermaßen: „So sind wir jedes Adventswochenende attraktiv, gerade auch für die vielen interessierten Gäste aus Frankfurt, die mit der Bahn nach Kronberg und Königstein kommen und hier im schönen Taunus ein besondere Atmosphäre suchen und auch finden.“

RUDI-Weihnachtsexpress startet immer um 12 Uhr und fährt bis 21 Uhr - im 30- Minuten-Takt. „Die Mitfahrt ist kostenlos. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Bus ist obligatorisch“, so Bloching. Die blau-gelben Fahrpläne werden an allen Haltestellen zu finden sind, ebenso auf der Webseite der Stadt Königstein (www.koenigstein.de) und des Stadtmarketing Kronberg.

Direktlink: https://www.kronberg-tourismus.de/sehenswertes/kronberger-weihnachtsmaerkte/

Beide Städte informieren auch auf ihren Social-Media-Kanälen.

Angebote an jedem Adventswochenende

Mit rund 100 Buden ist der Kronberger Weihnachtsmarkt der größte Markt in der Angebotsreihe und lädt am 10. und 11. Dezember in die Altstadt und auf die Burg zum Verweilen ein.

Der Königsteiner Weihnachtsmarkt vom 2. bis 4. Dezember, ist mit rund 50 Ständen zwar etwas kleiner, steht dem Kronberger aber in nichts nach und lädt an 3 Tagen zum Besuch ein. Auch hier schätzen die Freunde des Marktes das besondere Ambiente - im Kurpark, auf dem Rathausplatz und auf dem Kapuzinerplatz.

Gemeinsam mit dem Handels- und Gewerbeverein Königstein präsentiert die Stadt Königstein zusätzlich die Königsteiner Adventsmeile an allen Adventswochenenden, verbunden mit Walking Acts und weiteren weihnachtlichen Überraschungen.

Das Schlosshotel Kronberg ist atemberaubende Kulisse für den Weihnachtsmarkt am Schloss. An allen Adventswochenenden, samstags und sonntags von 11 bis 20 Uhr, ist der Markt geöffnet. Hier kann in historischem Ambiente zwischen prachtvoll beleuchteten und festlich geschmückten Ständen gebummelt werden. Besinnliche Momente bei Glühwein, Waffeln und Grillspezialitäten sind ebenso garantiert. Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt am Schloss kostet 5 Euro. Weitere Infos unter: www.weihnachtsmarkt-kronberg.de.

Für die Weihnachtsmarkt-Freunde in der Region ist er ein echter Geheimtipp: Der Oberhöchstädter Weihnachtsmarkt auf dem Dalles und Porto-Recanati-Platz im Kronberger Stadtteil Oberhöchstadt. Kleiner aber dafür vielleicht auch noch etwas persönlicher als seine „großen Brüder“ in Kronberg und Königstein, findet dieser am 17. und 18. Dezember statt. Legendär dabei: Der Dalles-Punsch, der seinesgleichen sucht.

Und immer bringt RUDI die Besucherinnen und Besucher von und zu den Märkten. Die Haltestelle Königstein Stadtmitte am Kapuzinerplatz ist zentraler RUDI-Haltepunkt für die Märkte in Königstein, die Besucherinnen und Besucher des Kronberger Weihnachtsmarkts nutzen die Haltestelle am Berliner Platz in Kronberg. Am Schlosshotel Kronberg wird eigens eine Haltestelle für RUDI unterhalb des Schlosses eingerichtet. RUDI dreht dafür eine kleine Schleife vor dem Schloss.

Die Haltestelle des Oberhöchstädter Weihnachtsmarkts wird an der Stadtbus-Haltestelle Schönberger Straße eingerichtet. Von dort sind es nur wenige Meter bis zum Dalles im Ortskern.

Die Öffnungszeiten der Weihnachtsmärkte:

Weihnachtsmarkt am Schlosshotel Kronberg 

An allen 4 Adventswochenenden samstags und sonntags 11-20 Uhr

Königsteiner Weihnachtsmarkt 

Freitag, 02.12.2022 – 16.00 bis 21.30 Uhr
Samstag, 03.12.2022 – 11.00 bis 21.30 Uhr
Sonntag, 04.12.2022 – 11.00 bis 19.00 Uhr

Kronberger Weihnachtsmarkt 

Samstag, 10.12.2022 – 15.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag, 11.12.2022 – 11.00 bis 18.00 Uhr

Oberhöchstädter Weihnachtsmarkt

Samstag, 17.12.2022 – 15.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag, 18.12.2022 – 12.00 bis 19.00 Uhr

Adventsmeile Königstein

An allen 4 Adventswochenenden

Die Haltestellen an den vier Adventswochenenden:

Erster Advent (26./27. November 2022)

Bahnhof Kronberg-> Kronberg Zentrum (Berliner Platz Ostseite, beim DERTOUR-Reisebüro) ->

Weihnachtsmarkt am Schloss (Schlosshotel Kronberg) ->Adventsmeile Königstein (Königstein

Stadtmitte)

Zweiter Advent (3./4. Dezember 2022)

Bahnhof Kronberg-> Kronberg Zentrum (Berliner Platz Ostseite, beim DERTOUR-Reisebüro) ->

Weihnachtsmarkt am Schloss (Schlosshotel Kronberg)-> Königsteiner Weihnachtsmarkt (Königstein

Stadtmitte)

Dritter Advent (10./11. Dezember 2022)

Bahnhof Kronberg-> Kronberger Weihnachtsmarkt (Berliner Platz Ostseite, beim DERTOURReisebüro)

-> Weihnachtsmarkt am Schloss (Schlosshotel Kronberg) -> Adventsmeile Königstein

(Königstein Stadtmitte)

Vierter Advent (17./18. Dezember 2022)

Adventsmeile Königstein (Königstein Stadtmitte) -> Oberhöchstädter Weihnachtsmarkt (Schönberger

Str. Oberhöchstadt) -> Kronberg Bahnhof-> Weihnachtsmarkt am Schloss (Schlosshotel Kronberg)