Kronberg: Verkehrseinschränkungen ab 24. Oktober  

Zufahrt zum Palais und Westerbachcenter wird erneuert


In Kürze wird die Stadt die dringend erforderliche Erneuerung der Fahrbahn in der Westerbachstraße im Bereich der Zufahrt Westerbachcenter/ Palais Kronberg vornehmen lassen. Um eine mehrtägige Vollsperrung der Zu- und Abfahrt für die Kundinnen und Kunden des REWE-Marktes, der zahlreichen Büros und Praxen im Westerbachcenter, der BraunSammlung, dem Sanitätshaus, der Apotheke, der Tanzschule und anderen Anliegern sowie den Nutzerinnen und Nutzern des Palais Kronberg zu ersparen, hat die Stadt ein aufwändiges Konzept mit zur Ausführung der Baumaßnahme erarbeitet.

Demnach wird die Stadt die Arbeiten im Zeitraum 24.10.2002 bis 28.10.2022 zunächst unter Teilsperrung sowie am Wochenende 29.10.2022 bis 31.10.2022 unter Vollsperrung durchführen. Auf diese Weise werden die Nutzer der beiden großen Liegenschaften so wenig wie möglich beeinträchtigt.

Die Teilsperrungen (24. bis 28. Oktober) der Westerbachstraße im genannten Bereich erfolgt zwischen 22.30 Uhr und 6 Uhr. In dieser Bauphase ist die Zu- und Abfahrt zum Westerbachcenter und Palais Kronberg möglich.

Die Vollsperrung erfolgt ab 29.10.2022, 23 Uhr, und endet am 31.10.2022, 6 Uhr. In dieser Zeit ist die Zu- und Abfahrt gesperrt, ebenso die angrenzenden Gehwege.

Die Baumaßnahme wurde unter Federführung des städtischen Fachbereichs Bauen und Facilitymanagement mit der Straßenverkehrsbehörde und der Feuerwehr entsprechend abgestimmt. Anlieger und Nutzer des Westerbachcenters und des Palais Kronberg werden um Beachtung gebeten.

Alle betroffenen Parteien wurden bei einer Informationsveranstaltung am 14.09.2022 von Tiefbau-Fachreferatsleiterin Sandra Blagojevic über die Baumaßnahme in Kenntnis gesetzt.    

Die Stadt Kronberg im Taunus bedankt sich bei der Firma Gross aus Kelsterbach, die bereit ist auch am Wochenende, insbesondere am Sonntag, 30. Oktober, die Arbeiten auszuführen.