Klima-Forum am 14. Juli 2021

Klima-Forum am 14. Juli 2021

Die Stadt Kronberg im Taunus hat am 14.07.2021 alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum ersten Klima-Forum in der Stadthalle begrüßen dürfen. Auf der Veranstaltung wurden die Ziele und Vorgehensweisen zum Integrierten Klimaschutzkonzept vorgestellt und gemeinsam Maßnahmen und Ideen zu Schwerpunktthemen entwickelt.

Das Büro Infrastruktur & Umwelt (IU) aus Darmstadt, das das städtische Klimaschutzmanagement bei seiner Arbeit unterstützt, präsentierte die zentralen Ergebnisse der Treibhausgasbilanz und Potenzialanalyse in einem Impuls-Vortrag.

Zu den drei Schwerpunktthemen „Energieeffizientes Bauen“„Erneuerbare EnergienPhotovoltaik“ und „Klimafreundliche Mobilität“ wurden erste Informationen in Kurzvorträgen vermittelt, die anschließend in einem Workshop mit den teilnehmenden Bürgerinnen und Bürgern in ein aktives Handeln umgesetzt wurden. Die dabei gemeinsam erarbeiteten Vorschläge wurden im Anschluss noch von den Teilnehmenden priorisiert. Schwerpunkte ergeben sich in den Bereichen „Photovoltaik & Energiegenossenschaften“, „Mobilität & Radverkehr“, „Öffentlichkeitsarbeit & Beratung“ und „Fassadenbegrünung“, welche in den Maßnahmenkatalog des Klimaschutzkonzeptes mit einfließen. 

Bereits am 08.07.2021 kam der Kronberger Klima-Beirat mit Expertinnen und Experten aus Politik, Zivilgesellschaft und Unternehmen erstmalig zusammen. Die dort versammelte Expertise prägt ebenso wie die Ergebnisse des Klima-Forums die weitere Ausarbeitung des Klimaschutzkonzeptes.


Ansprechpartner:

Keine Mitarbeiter gefunden.