Grundstücksteilung

Grundstücksteilung

Teilungsgenehmigung

Gemäß § 7 der Hessischen Bauordnung (HBO) sind Teilungen von Grundstücken, die bebaut sind oder bebaut werden dürfen,  genehmigungspflichtig. 

Die Antrag auf Genehmigung einer Grundstücksteilung ist bei der Unteren Bauaufsichtsbehörde des Hochtaunuskreises einzureichen und ein Ausdruck aus dem Liegenschaftskataster mit Eintragung der beabsichtigten Teilung und der  Bestandsbebauung beizufügen. 

Die Bauaufsichtsbehörde kann die Genehmigung versagen, wenn durch die beabsichtigte Teilung Verhältnisse entstünden, die den Vorschriften des Bauordnungsrechts entgegenstehen.

Nähere Informationen zur Antragsstellung und zum Verfahren erhalten Sie bei der zuständigen Bauaufsichtsbehörde beim Hochtaunuskreis.

erforderl. Formular: BAB 02 - Unterlagen zweifach an die Bauaufsichtsbehörde


Ansprechpartner beim Kreisausschuss des Hochtaunuskreises

Untere Bauaufsichtsbehörde
Elena Rauhut
 06172 999 6315
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
  • Genehmigung von Grundstücksteilungen

Weitere Themen: