Waldbegehung

Der Kronberger Stadtwald im (Klima-)Wandel


Waldbegehung mit der Revierförsterei am 30. September 2023

Unter dem Titel „Der Kronberger Stadtwald im (Klima-)Wandel“ laden die Stadt Kronberg im Taunus und HessenForst (Forstamt Königstein) für Samstag, 30. September 2023, zu einer Waldbegehung im Rahmen der Taunus Klimatage ein. Start und Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Parkplatz des EFC Kronberg oberhalb des Kronberger Waldschwimmbads. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Klimawandel, lange Trockenheitsperioden, zunehmende Anzahl an Unwetter- und Starkregenereignissen – die Natur und ihre Wälder sind extremen Veränderungen ausgesetzt, was auch im Kronberger Stadtwald zu beobachten ist. Revierförsterin Carolin Pfaff wird die rund zweistündige und rund 5 Kilometer lange Tour durch den Kronberger Stadtwald begleiten und alle Fragen rund um den Wald beantworten. Gemeinsam werden ca. 170 Höhenmeter bewältigt. An vier Stationen wird Halt gemacht, um sich vor Ort ein Bild vom Zustand des Waldes und den bereits begonnenen Umbau- und Pflegemaßnahmen zu machen.

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Klimawandel und Waldschäden  
  • Klimastabiler Mischwald
  • Klimaschutzkonzept und Pflegemaßnahmen
  • Wiederbewaldung und Versickerungsmulden

Die Teilnahme an der Waldbegehung ist kostenlos, eingeladen sind alle Interessierten. Das Begehen der Waldwege erfolgt auf eigene Gefahr, die Wege sind nicht barrierefrei. Das Tragen von festem Schuhwerk und der Witterung angepasster Kleidung wird dringend empfohlen, ebenso eine entsprechende Rucksackverpflegung.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind ab sofort hier möglich.

Wer keine Möglichkeit zur digitalen Anmeldung hat, wendet sich an das städtische Immobilienmanagement, Telefon (06173) 703-2431 oder 703-2430. Anmeldeschluss ist der 23.09.2023. Fragen zur Veranstaltung können an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt gerichtet werden unter der E-Mail-Adresse: waldbegehung@kronberg.de

Parkmöglichkeiten für PKW und Fahrräder bestehen auf dem Parkplatz des Kronberger Waldschwimmbades.

Bei Unwetter oder Dauerregen ist es möglich, dass die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss. Die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dann informiert.