Jugendratswahl am 26.11.2021

Hier kannst Du Dich bewerben:


„Bitte sende den ausgefüllten Bewerbungsbogen an jugendrat@kronberg.de oder per Post an: Jugendrat – Katharinenstraße 7 – 61476 Kronberg im Taunus.

Den Bewerbungsbogen können wir nur bearbeiten, wenn er von Dir oder einem Erziehungsberechtigten (wenn Du unter 18 Jahre alt bist) unterschrieben wurde.

Wenn Du ein Foto von Dir als Kandidatin oder Kandidat für den Jugendrat veröffentlicht haben möchtest, schick‘ uns das Bild bitte als jpeg, jpg oder png.-Datei zu.

Wählen darfst Du ab 12, wählbar bist du ab 14 Jahren“

Die Kandidaten im Überblick

1
false

Dominik Lenz (17)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich bereits im letzten Jugendrat wertvolle Erfahrungen gesammelt habe und auch im nächsten Jugendrat meine Arbeit fortsetzen möchte. Auch bin ich in der SV der AKS aktiv. Besonders wichtig für mich ist die klimafreundliche Mobilität in und um Kronberg. Bus- und Radfahren muss attraktiver werden. Eine Politik für Jugendliche kann nur von Jugendlichen gemacht werden. Deshalb bin ich der richtige Kandidat für den Jugendrat in Kronberg!

Patrick Ebert (15)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich mich sehr für Politik interessiere. Deshalb würde ich mich auch gerne politisch engagieren und denke, der Jugendrat ist die beste Möglichkeit dafür. Gerade für Jugendliche kann man das Umfeld in Kronberg verbessern und ausbauen. Außerdem ist es meiner Ansicht nach wichtig, eine Grundlage für den Austausch und die Zusammenarbeit verschiedener Altersklassen und Organisationen zu schaffen.

Malin Koyupinar (16)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich jungen Menschen eine Stimme geben möchte. Besonders wichtig ist mir, dass Jugendliche das Gefühl haben, gehört zu werden. Ich möchte mich engagieren, nicht alleine meine eigenen Ideen durchzusetzen, sondern Anregungen und Ideen aus allen Altersstufen in gemeinsamen Projekten zu vereinen. Dies könnte in unterschiedlichsten Formen gestattet werden, z. B. ein Jugendzentrum für alle Jugendlichen in Kronberg.

Leonie Wilms (15)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich meine ersten Schritte in die Jugendpolitik wagen möchte und auch denke, dass ich eine gute Verbindung zwischen der SV der Altkönigschule, welcher ich Mitglied bin, und dem Jugendrat herstellen könnte und die Interessen der Schüler bestmöglich vertreten zu können. Außerdem würde ich mich gerne aktiv in die Gestaltung der Angebote für Jugendliche und Schüler einbringen, weswegen ich mich aufstelle. 

1
false

Lasse Bartoszek (15)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich die Chance nutzen möchte, in einem Jugendrat mitzuwirken für ein soziales, gerechtes und diskriminierungsfreies Kronberg. Seit einem Jahr setze ich mich auf Bundesebene für soziale Werte ein, jetzt ist Kronberg dran.

Max Sinn (15)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich stellvertretender Schulsprecher der AKS bin und die Schüler*innen auch dort in der Stadt vertreten möchte, wo es von der Schule aus nicht geht. Das bedeutet zum Beispiel Fahrradwege zur Schule oder Plätze für Jugendliche.

Charalmpos Noah Kioulachoglou (17)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich mich schon immer für Politik interessiert habe, z. B. bin ich in der JU-Kronberg und ich will mich in politischer Richtung weiter bilden und der Jugend eine starke Stimme geben, die auch gehört werden kann.

Lisa Bonaventura (15)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich gerne meine Stimme für die Kronberger Jugend einsetzen und unsere Generation in der Kommunalpolitik vertreten möchte. 

1
false

Jakob König (16)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich mich schon lange politisch interessiere und dieses Interesse in etwas positives für die Stadt Kronberg im Taunus umsetzen möchte.

Maximilian Becker (14)

Ich möchte Mitglied im Jugendrat sein, weil: Ich möchte mich für Kinder und Jugendliche in Kronberg einsetzen.