Landtagswahl am 28. Oktober


Die Briefwahl hat bereits begonnen. Aktuell haben 2.690 Wahlberechtigte (Stand: Montag, 22.10.2018) ihre Stimmen per Briefwahl abgegeben. Bei den Landtagswahlen 2013 registrierte Kronberg im Taunus insgesamt 3.684 Briefwähler.

Die Briefwahl kann noch bis Freitag, 26.10.2018, 13 Uhr, im Wahlbüro der Stadt Kronberg im Taunus, Rathaus, Katharinenstraße 7, beantragt werden. In Ausnahmefällen kann ein im Wählerverzeichnis eingetragener Wahlberechtigter einen Wahlschein noch bis zum Wahltag, 28.10.2018, 15.00 Uhr beantragen, wenn er wegen nachgewiesener plötzlicher Erkrankung den Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufsuchen kann. Für diese Fälle ist das Wahlbüro im Rathaus am Samstag, 27.10.2018, von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr  und am Sonntag von 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet.

Für Gebrechliche und Gehbehinderte ist am 28.10.2018 ein Wahltaxi eingerichtet, zu bestellen unter der Telefonnummer der Wahlleitung im Rathaus, (06173) 703 43 00.

In Kronberg im Taunus sind am Sonntag 135 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in den insgesamt 14 Wahllokalen im Einsatz.

Die Wahllokale:

01 Ernst-Winterberg-Haus, Frankfurter Str. 30a

02 Stadthalle Festsaal, Heinrich-Winter-Str. 1

03 Stadthalle Festsaal, Heinrich-Winter-Str. 1

04 Städtische Kindertagesstätte Pusteblume, Freiherr-vom-Stein-Str. 21

05 Dalleshaus, Altkönigstr. 3

06 Seniorenstift Hohenwald, Oberurseler Str. 73-75

07 Haus Altkönig, Altkönigstr. 30

08 Altkönig-Stift, Feldbergstr. 13-15

09 Taunushalle, Friedrichstr. 57

10 Seniorenwohnanlage Rosenhof, Am Weißen Berg 7

11 Briefwahl Kronberg I, Heinrich-Winter-Str. 1

12 Briefwahl Kronberg II, Heinrich-Winter-Str. 1

13 Briefwahl Oberhöchstadt, Heinrich-Winter-Str. 1

14 Briefwahl Schönberg, Heinrich-Winter-Str. 1

Die Reihenfolge der Auszählung: Landesstimme Landtagswahl, Wahlkreisstimme Landtagswahl, Volksabstimmung.

Bei Wahlbeteiligung in Kronberg bei der Landtagswahl 2013 lag bei 81,83%.

Stadtverwaltung Kronberg im Taunus

Andreas Bloching

Stabsstelle Medien & Wirtschaftsförderung