Aufgaben

/ Schwerbehindertenvertretung, Aufklärungs- und Schulungsarbeit

Leistungsbeschreibung

Neben einer Vielzahl von Publikationen, die stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden, erscheint einmal jährlich das Kursangebot für das kommende Jahr mit seinen 40 - 50 Kursen, wo sich Schwerbehindertenvertretungen, deren Stellvertreter, Mitglieder des Betriebs- oder Personalrates und Beauftragte der Arbeitgeber für die einzelnen Kurse beim "Integrationsamt Hessen" anmelden können.

An wen muss ich mich wenden?

Landeswohlfahrtsverband Hessen, Fachbereich Behinderte Menschen im Beruf/Integrationsamt
 

Welche Gebühren fallen an?

jeweilige Tagungspauschale

Welche Fristen muss ich beachten?

Auf Grund der großen Nachfrage sollte die Anmeldung zu den einzelnen Kursen so früh wie möglich erfolgen

Was sollte ich noch wissen?

Eine Vielzahl von weiterführenden Informationen zum Kursangebot erhalten Sie auf der Themenseite des Integrationsamtes.

Die Stadt Kronberg im Taunus verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK