Veranstaltungen

 

Termine 

24.03.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
24.03.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
24.03.2019
Sonntag,
11:00 Uhr
Theater | Kabarett, Kinder
"Starke Stücke" - Theater für Kinder: "Verloren / Lost"
im Rahmen von „Starke Stücke“ Internationales Theaterfestival für junges Publikum Rhein-Main mit dem Kindertheater Kopergietery für Kinder ab 8 Jahren. Veranstalter: Stadt Kronberg im Taunus in Zusammenarbeit mit der KulturRegion Frankfurt RheinMain
Veranstaltungsort: Stadtbücherei Kronberg
Hainstraße 5 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
24.03.2019
Sonntag,
18:00 Uhr
Konzert, Musik
Salonkultur: Musikgedankentheater - „Herkules – Von der Sehnsucht ein Mensch zu sein“
Mit Kabarettistin Tina Teubner, Geiger Stephan Picard und Pianist und Autor Ben Süverkrüp. Veranstalter: Kronberger Kulturkreis
Veranstaltungsort: Villa Winter
Heinrich-Winter-Straße 4a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
25.03.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
26.03.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
26.03.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
26.03.2019
Dienstag,
19:30 Uhr
Vereinstreffen
Jahreshauptversammlung Vereinsring Kronberg
Veranstalter: Vereinsring Kronberg im Taunus
Veranstaltungsort: Stadthalle Kronberg
Heinrich-Winter-Straße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
26.03.2019
Dienstag,
19:30 Uhr
„Die Liebe im Ernstfall“ – Lesung mit Autorin Daniela Krien
Veranstalter: Kronberger Bücherstube
Veranstaltungsort: Kronberger Bücherstube
Friedrich-Ebert-Str. 5 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
27.03.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
27.03.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
27.03.2019
Mittwoch,
15:30 Uhr
Essen und Trinken
Markus-Café im Rosenhof
Veranstalter: Ev. Markusgemeinde Schönberg
Veranstaltungsort: Ev. Markusgemeinde Schönberg
Friedrichstraße 50 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
28.03.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
28.03.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
29.03.2019 (bis 31.03.2019)
täglich,
ganztägig
Ausstellung
"Metarmophosen-Kunst" - Ausstellung in der Stadthalle
Veranstalter: Metarmophosen-Kunst, Künstlerinnen F. E. Schöneberger und M. A. Wolf-Franke
Veranstaltungsort: Stadthalle Kronberg, Foyer
Heinrich-Winter-Straße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
29.03.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
29.03.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
30.03.2019 (bis 31.03.2019)
täglich,
ganztägig
Ausstellung
"Metarmophosen-Kunst" - Ausstellung in der Stadthalle
Veranstalter: Metarmophosen-Kunst, Künstlerinnen F. E. Schöneberger und M. A. Wolf-Franke
Veranstaltungsort: Stadthalle Kronberg, Foyer
Heinrich-Winter-Straße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
30.03.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
30.03.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
30.03.2019
Samstag,
10:00 Uhr
Vereinstreffen
22. Altstadtputz - Säuberungsaktion in der Kronberger Altstadt
Anschließend gemütliches Beisammensein an der Zehntscheune. Bitte entsprechende Kleidung und Reinigungsutensilien mitbringen. Treffpunkt: Schirn-Platz. Veranstalter: Aktionskreis Lebenswerte Altstadt Kronberg e.V.
Veranstaltungsort: Altstadt
61476 Kronberg im Taunus
30.03.2019
jede Woche am Sa,
18:00 - 18:30 Uhr
Konzert, Musik
Orgelmusik zum Wochenende in St. Johann
Veranstalter: Kantorei St. Johann Kronberg
Veranstaltungsort: Johanniskirche
Friedrich-Ebert-Str. 18 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
31.03.2019
täglich,
ganztägig
Ausstellung
"Metarmophosen-Kunst" - Ausstellung in der Stadthalle
Veranstalter: Metarmophosen-Kunst, Künstlerinnen F. E. Schöneberger und M. A. Wolf-Franke
Veranstaltungsort: Stadthalle Kronberg, Foyer
Heinrich-Winter-Straße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
31.03.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
31.03.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
31.03.2019
Sonntag,
16:00 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
"MUSSECCO" - Museum und Prosecco im Museum Kronberger Malerkolonie
Führung mit Dr. Astrid von Luxburg. Veranstalter: GvL Kultur-Erlebnisse in Kooperation mit dem Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
01.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
02.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
02.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
02.04.2019
Dienstag,
12:30 Uhr
Vereinstreffen, Infoveranstaltung |Vortrag, Essen und Trinken
"meet & eat" - Businesslunch der Kronberger Freiberufler & Dienstleister
Veranstalter: Bund der Selbstständigen Kronberg
Veranstaltungsort: Café Merci
Berliner Platz 6 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
02.04.2019
Dienstag,
19:15 Uhr
Theater | Kabarett, Musik
Live-Kino in den Kronberger Lichtspielen: The Royal Opera: "La Forza del Destino / Die Macht des Schicksals"
Oper von Giuseppe Verdi. Die Kronberger Lichtspiele übertragen live aus dem Royal Opera House London, Italienisch mit deutschen Untertiteln. Veranstalter: Kronberger Lichtspiele
Veranstaltungsort: Kronberger Lichtspiele
Friedrich-Ebert-Str. 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
03.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
03.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
03.04.2019
Mittwoch,
16:00 - 18:00 Uhr
Kinder
Oberhöchstädter KinderBuchKiste: "Ostern"
Kistengeschichten für Kinder ab 4 Jahren - lesen, erzählen, gestalten. Veranstalter: Stadtbücherei Kronberg
Veranstaltungsort: Herbert-Alsheimer-Saal
Altkönigstraße 3 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
03.04.2019
Mittwoch,
19:00 Uhr
Vereinstreffen, Sport
Ostereierschießen des Sportschützenvereins Oberhöchstadt
Um Anmeldung über oder unter 0177-3396267 wird gebeten. Veranstalter: Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt e.V.
Veranstaltungsort: Schießstand des Sportschüzenvereins
Altkönigstraße 30 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
03.04.2019
Mittwoch,
20:00 Uhr
Theater | Kabarett
Kabarett im Kino: Stefan Waghubinger "Jetzt hätten die guten Tage kommen können"
Veranstalter: Kronberger Kulturkreis in Zusammenarbeit mit den Kronberger Lichtspielen
Veranstaltungsort: Kronberger Lichtspiele
Friedrich-Ebert-Str. 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
04.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
04.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
05.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
05.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
05.04.2019 (bis 06.04.2019)
täglich,
19:00 Uhr
Vereinstreffen, Sport
Ostereierschießen des Sportschützenvereins Oberhöchstadt
Um Anmeldung über oder unter 0177-3396267 wird gebeten. Veranstalter: Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt e.V.
Veranstaltungsort: Schießstand des Sportschüzenvereins
Altkönigstraße 30 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019 (bis 13.04.2019)
jede Woche am Sa,
bis 21:00 Uhr
Ausflug
Taschenlampenführung auf der Burg
Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019 (bis 14.04.2019)
jede Woche am So und Sa,
ganztägig
Fest, Markt, Musik
"Besondere Stickerein auf außergewöhnlichen Materialien" - Frühlingsfest auf der Burg
Mit Musik von Daniel Perez und Stick-Workshops mit Sabine Perez. Öffnungszeiten: Sa. 13:00-17:00 Uhr, So. 11:00-18:00 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019
Samstag,
16:00 Uhr
Jugend, Kinder, Musik
"Victoria Kaiserin Friedrich - ein Leben in Bewegung"- Balletterzählung
Aufführung in der Aula. Kartenvorverkauf in der Kronberger Ballettschule, Hartmuthstr. 1A. Veranstalter: Kronberger Ballettschule.
Veranstaltungsort: Altkönigschule
Le-Lavandou-Str. 4 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019
Samstag,
16:00 Uhr
Kinder
Kunst für Kinder
mit Karen Chatelain. Anmeldung: . Veranstalter: Stiftung Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019 (bis 29.06.2019)
jede Woche am Sa,
18:00 Uhr
Konzert, Musik
Orgelmusik zum Wochenende in St. Johann
Veranstalter: Kantorei St. Johann Kronberg
Veranstaltungsort: Johanniskirche
Friedrich-Ebert-Str. 18 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019
täglich,
19:00 Uhr
Vereinstreffen, Sport
Ostereierschießen des Sportschützenvereins Oberhöchstadt
Um Anmeldung über oder unter 0177-3396267 wird gebeten. Veranstalter: Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt e.V.
Veranstaltungsort: Schießstand des Sportschüzenvereins
Altkönigstraße 30 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
06.04.2019
Samstag,
20:00 Uhr
Konzert, Musik
Konzert der Band „Speed Cake“
New Wave, Punk und Rock. Veranstalter: Recepturkeller Kronberg
Veranstaltungsort: Recepturkeller
Friedrich-Ebert-Str. 6 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019 (bis 14.04.2019)
jede Woche am So und Sa,
ganztägig
Fest, Markt, Musik
"Besondere Stickerein auf außergewöhnlichen Materialien" - Frühlingsfest auf der Burg
Mit Musik von Daniel Perez und Stick-Workshops mit Sabine Perez. Öffnungszeiten: Sa. 13:00-17:00 Uhr, So. 11:00-18:00 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019
Sonntag,
10:00 - 17:00 Uhr
Markt
Oberhöchstädter Ostermarkt
Schwer­punk­te des Os­ter­mark­tes bil­den selbst her­ge­s­tell­te Er­zeug­nis­se für das an­ste­hen­de Os­ter­fest. Hier kann man nach Her­zens­lust an den Ver­kaufs­stän­den nach gro­ßen und klei­nen Sch­muck­stü­cken, Os­ter­sch­muck und Ge­schen­ken stöb­ern. Veranstalter: Oberhöchstädter Marktfrauen, Stadt Kronberg im Taunus, Vereinsring Oberhöchstadt
Veranstaltungsort: Haus Altkönig
Altkönigstraße 30 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019
Sonntag,
11:00 Uhr
Ausstellung
„Portal“ - Finnisage des textilen Kunstprojekts auf der Burg
Verabschiedung des dem Charakter der Burg nachempfundenen textilen „Portal“ mit dem Jutta Briehn die gesamte Wand der Mauer zwischen Prinzenturm und Burgkapelle verkleidet hat und das einen Sommer lang Sonne, Wind und Regen ausgesetzt wurde. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019
Sonntag,
11:15 Uhr
Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Führung durch die Kabinett-Ausstellung
Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019
Sonntag,
12:00 - 18:00 Uhr
Kronberger Frühling - Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt
Veranstalter: Bund der Selbständigen Kronberg im Taunus e.V.
Veranstaltungsort: Innenstadt
61476 Kronberg im Taunus
07.04.2019
Sonntag,
14:00 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausflug
„Auf den Spuren von Kaiserin Friedrich“ - Spaziergang durch Kronbergs Altstadt bis zum Schlosshotel
Information und Anmeldung über 0611–540914 oder . Veranstalter: Kueko-Tours, Monika Öchsner, Kunst-historikerin M.A.
Veranstaltungsort: Treffpunkt Recepturhof
Friedrich-Ebert-Str. 6 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019
Sonntag,
14:30 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausflug
"Guided Tour in English" - Burgführung
Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019
Sonntag,
15:00 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Public guided Tour in English
Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019
Sonntag,
15:30 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausflug
"Visite guidée en Français" - Burgführung
Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019
Sonntag,
17:00 Uhr
Konzert, Musik
„Ohren auf!“ - Kinderkonzert für Zuhörer von 6-12 Jahren
Mit dem Trio „Charaktrice“: Amelie Doucet (Klavier), Frederike Heller (Gesang) und Karin Bücher (Flöte). Veranstalter: Kronberger Musikwerkstatt
Veranstaltungsort: Kronberger Musikwerkstatt
Hartmuthstrasse 1 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
07.04.2019
Sonntag,
17:00 Uhr
Vereinstreffen, Konzert, Musik
Frühjahrskonzert des Musik-Verein Kronberg
Veranstalter: Musik-Verein Kronberg im Taunus e.V.
Veranstaltungsort: Stadthalle Kronberg
Heinrich-Winter-Straße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
08.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
08.04.2019
Montag,
20:00 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag
Schönberger Forum: „Die Entwicklung der Zeitrechnung und des Kalenders“
Referent: Pfr. i.R. Martin Stählin. Veranstalter: Ev. Markusgemeinde Schönberg
Veranstaltungsort: Ev. Markusgemeinde Schönberg
Friedrichstraße 50 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
09.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
09.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
09.04.2019 (bis 10.12.2019)
jeden Monat am zweiten Di,
10:00 - 12:30 Uhr
Beratung
Sozialrechtsberatung des VdK
Veranstalter: Sozialverband VdK Kreisverband Hochtaunus, Ortsverband Kronberg
Veranstaltungsort: Stadthalle Kronberg
Heinrich-Winter-Straße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
09.04.2019
Dienstag,
18:30 Uhr
Vereinstreffen, Infoveranstaltung |Vortrag
Asthma & Allergieforum
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Asthma und Allergie Kronberg e.V.
Veranstaltungsort: Stadthalle Kronberg, Raum Feldberg 1
Heinrich-Winter-Straße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
09.04.2019
Dienstag,
19:30 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag
Historischer Vortrag des Verein für Geschichte Kronberg im Taunus e. V.
Veranstalter: Verein für Geschichte Kronberg im Taunus e. V.
Veranstaltungsort: Stadthalle Kronberg
Heinrich-Winter-Straße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
10.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
10.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
10.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
10.04.2019 (bis 12.04.2019)
täglich,
19:00 Uhr
Vereinstreffen, Sport
Ostereierschießen des Sportschützenvereins Oberhöchstadt
Um Anmeldung über oder unter 0177-3396267 wird gebeten. Veranstalter: Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt e.V.
Veranstaltungsort: Schießstand des Sportschüzenvereins
Altkönigstraße 30 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
11.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
11.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
11.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
11.04.2019 (bis 12.04.2019)
täglich,
19:00 Uhr
Vereinstreffen, Sport
Ostereierschießen des Sportschützenvereins Oberhöchstadt
Um Anmeldung über oder unter 0177-3396267 wird gebeten. Veranstalter: Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt e.V.
Veranstaltungsort: Schießstand des Sportschüzenvereins
Altkönigstraße 30 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
12.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
12.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
12.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
12.04.2019
täglich,
19:00 Uhr
Vereinstreffen, Sport
Ostereierschießen des Sportschützenvereins Oberhöchstadt
Um Anmeldung über oder unter 0177-3396267 wird gebeten. Veranstalter: Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt e.V.
Veranstaltungsort: Schießstand des Sportschüzenvereins
Altkönigstraße 30 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
13.04.2019
jede Woche am Sa,
bis 21:00 Uhr
Ausflug
Taschenlampenführung auf der Burg
Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
13.04.2019 (bis 14.04.2019)
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
13.04.2019 (bis 14.04.2019)
jede Woche am So und Sa,
ganztägig
Fest, Markt, Musik
"Besondere Stickerein auf außergewöhnlichen Materialien" - Frühlingsfest auf der Burg
Mit Musik von Daniel Perez und Stick-Workshops mit Sabine Perez. Öffnungszeiten: Sa. 13:00-17:00 Uhr, So. 11:00-18:00 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
13.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
13.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
13.04.2019
Samstag,
18:00 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausflug
Abendführung im Frühling im Opel-Zoo
Veranstalter: Opel-Zoo
Veranstaltungsort: Opel-Zoo
Am Opel-Zoo 3 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
13.04.2019 (bis 29.06.2019)
jede Woche am Sa,
18:00 Uhr
Konzert, Musik
Orgelmusik zum Wochenende in St. Johann
Veranstalter: Kantorei St. Johann Kronberg
Veranstaltungsort: Johanniskirche
Friedrich-Ebert-Str. 18 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
14.04.2019
täglich außer Mo,
ganztägig
Ausstellung
„Heinz Kreutz (1923-2016)“ – Ausstellung in der Galerie Opper
Ölgemälde, Aquarelle und Holzschnitte aus dem Nachlass des Künstlers. Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10-12 Uhr + 15-18 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr. Veranstalter: Galerie Uwe Opper
Veranstaltungsort: Galerie Uwe Opper
Tanzhausstraße 1 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
14.04.2019
jede Woche am So und Sa,
ganztägig
Fest, Markt, Musik
"Besondere Stickerein auf außergewöhnlichen Materialien" - Frühlingsfest auf der Burg
Mit Musik von Daniel Perez und Stick-Workshops mit Sabine Perez. Öffnungszeiten: Sa. 13:00-17:00 Uhr, So. 11:00-18:00 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
14.04.2019
Sonntag,
ganztägig
Ausflug
"Die gotische Küche" - Kurzküchenführung auf der Burg
Führung je um 14:00 und 15:00 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
14.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
14.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
14.04.2019
Sonntag,
11:00 - 18:00 Uhr
Markt
6. Oberhöchstädter Keramikmarkt
Über 40 ausgewählte Keramikwerkstätten zeigen hochwertige Arbeiten und Vielfalt in Form, Farbe, Material und Funktion. Außerdem dieses Jahr wieder Raku-Brennaktion, Töpferscheibe in Aktion zum Zuschauen, und Kindertöpfern. Veranstalter: Stadt Kronberg im Taunus in Kooperation mit der Hessischen Keramiker Innung
Veranstaltungsort: Dalles Oberhöchstadt
Altkönigstraße 1 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
14.04.2019
Sonntag,
11:00 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausflug
Die unglaubliche Schlacht bei Kronberg - Arme Ritter & Frankfurter Kaufleute - Burgführung
Anmeldung über www.frankfurter-stadtevents.de erforderlich. Treffpunkt: 15 Minuten vor Beginn am Eingang der Burg. Veranstalter: Frankfurter Stadtevents
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
15.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
15.04.2019 (bis 16.12.2019)
jeden Monat am dritten Mo,
20:00 Uhr
Konzert, Musik
"Bandstand - Jam-Sesh"
Veranstalter: Bistro Cafe Grundschule
Veranstaltungsort: Bistro Café Grundschule
Friedrichstraße 49 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
16.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
16.04.2019 (bis 23.04.2019)
jede Woche am Di,
11:00 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag, Jugend, Kinder, Ausflug
"Osterhase, Osterlamm und allerlEi andere Haustiere" - Ferienführung im Opel-Zoo
Veranstalter: Opel-Zoo
Veranstaltungsort: Opel-Zoo
Am Opel-Zoo 3 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
17.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
17.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
17.04.2019 (bis 24.04.2019)
jede Woche am Mi,
10:00 - 13:00 Uhr
Infoveranstaltung |Vortrag, Jugend, Kinder, Ausflug
Streichelzoo-Führerschein - Ferienprogramm im Opel-Zoo
Veranstalter: Opel-Zoo
Veranstaltungsort: Opel-Zoo
Am Opel-Zoo 3 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
17.04.2019 (bis 18.04.2019)
täglich,
19:00 Uhr
Vereinstreffen, Sport
Ostereierschießen des Sportschützenvereins Oberhöchstadt
Um Anmeldung über oder unter 0177-3396267 wird gebeten. Veranstalter: Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt e.V.
Veranstaltungsort: Schießstand des Sportschüzenvereins
Altkönigstraße 30 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
18.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
18.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
18.04.2019
täglich,
19:00 Uhr
Vereinstreffen, Sport
Ostereierschießen des Sportschützenvereins Oberhöchstadt
Um Anmeldung über oder unter 0177-3396267 wird gebeten. Veranstalter: Sportschützenverein 1967 Oberhöchstadt e.V.
Veranstaltungsort: Schießstand des Sportschüzenvereins
Altkönigstraße 30 61476 Kronberg im Taunus-Oberhöchstadt Adresse in Google Maps anzeigen
18.04.2019
Donnerstag,
20:15 Uhr
Konzert, Musik
Orgelmusik zu Ostern in St. Johann
S. M. Dupré – Le Chemin de la Croix, G. Donizetti – Parafrasi del Christus, G. Rossini – Stabat Mater, Patricia Zehme, Sopran, Bernhard Zosel, Orgel. Veranstalter: Kantorei St. Johann Kronberg
Veranstaltungsort: Johanniskirche
Friedrich-Ebert-Str. 18 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
19.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
19.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
20.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
20.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
20.04.2019
Samstag,
11:00 - 17:00 Uhr
Musik
Trommelworkshop für Anfänger und Fortgeschrittene
Die Meistertrommler von „Djembé Lamp Fall“ aus dem Senegal vermitteln Rhythmen für Djembé (afrikanische Bechertrommel) und Basstrommeln. Anmeldung: oder 0176-21947240. Veranstalter: Djembé Lamp Fall.
Veranstaltungsort: Bischof Münch Haus
Wilhelm-Bonn-Str. 4a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
20.04.2019 (bis 29.06.2019)
jede Woche am Sa,
18:00 Uhr
Konzert, Musik
Orgelmusik zum Wochenende in St. Johann
Veranstalter: Kantorei St. Johann Kronberg
Veranstaltungsort: Johanniskirche
Friedrich-Ebert-Str. 18 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
20.04.2019
Samstag,
20:00 Uhr
Konzert, Musik
Konzert der Band „Gutleut 4“
Rock Pop Cover. Veranstalter: Recepturkeller Kronberg
Veranstaltungsort: Recepturkeller
Friedrich-Ebert-Str. 6 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
21.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
21.04.2019 (bis 05.05.2019)
täglich außer Mo und Di,
ganztägig
Ausflug, Ausstellung
„AKS - 3 einzigARTige Jahre“ - Ausstellung auf der Burg
Abschlussausstellung des Kunst-Leistungskurses der Altkönigschule 2019. Vernissage: 05.04.19, 19:30 Uhr. Veranstalter: Stiftung Burg Kronberg
Veranstaltungsort: Burg Kronberg
Schloßstraße 10-12 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
21.04.2019 (bis 22.04.2019)
täglich,
10:00 - 12:00 Uhr
Jugend, Kinder, Ausflug
Ostereiersuchen für Kinder im Osterwald im Opel-Zoo
Veranstalter: Opel-Zoo
Veranstaltungsort: Opel-Zoo
Am Opel-Zoo 3 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
22.04.2019
täglich,
ganztägig
Infoveranstaltung |Vortrag, Ausstellung
„Hans Meinke (1907 - 1988)“ – Kabinett-Ausstellung anlässlich des 30. Todestages
Hans Meinke zählt zu den Nachfolgern der Kronberger Malerkolonie. Von 1928 bis 1934 studierte er an der Kunstschule Nürnberg und hospitierte ab 1936 bei dem Expressionisten Prof. Ettore Burzi in Bologna und Lugano. Nach der kriegsbedingten Zerstörung seines Ateliers in Frankfurt a. M. zog es ihn nach Mammolshain. Er trat in den Künstlerbund Taunus ein, an dessen Ausstellungen er sich mit lichtdurchfluteten Landschafts-Aquarellen und farbintensiven Ölgemälden beteiligte. In den 1950ern wurde er durch seine Sgraffito-Arbeiten an zahlreichen öffentlichen Gebäuden in der Rhein-Main-Region bekannt. Daneben experimentierte Meinke in einer Wachs-Kratz-Technik, die er vor allem bei seinen figürlichen Gemälden einsetzte. Öffnungszeiten: Mi. 15 - 19 Uhr, Sa. 12 - 18 Uhr, So. u. Feiertags 11 - 18 Uhr. Veranstalter: Museum Kronberger Malerkolonie
Veranstaltungsort: Museum Kronberger Malerkolonie
Heinrich-Winter-Straße 4 a 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
22.04.2019
täglich,
10:00 - 12:00 Uhr
Jugend, Kinder, Ausflug
Ostereiersuchen für Kinder im Osterwald im Opel-Zoo
Veranstalter: Opel-Zoo
Veranstaltungsort: Opel-Zoo
Am Opel-Zoo 3 61476 Kronberg im Taunus Adresse in Google Maps anzeigen
Die Stadt Kronberg im Taunus verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK