Leistungen

/ Sonderrufnummern; Bürgertelefon des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

Leistungsbeschreibung

Das Bürgertelefon des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik informiert Bürgerinnen und Bürger über Antragsvoraussetzungen für die Akteneinsicht in Stasi-Unterlagen, über Bearbeitungsschritte, über den Bearbeitungsstand bei bereits gestellten Anträgen und Kostenfragen.

An wen muss ich mich wenden?

Telefonische Beratung:

Tel.: +49 30 - 23 24-70 00

 

Erreichbarkeit:

Mo:8:00 - 17:00 Uhr
Di: 8:00 - 17:00 Uhr
Mi: 8:00 - 17:00 Uhr
Do:8:00 - 17:00 Uhr
Fr: 8:00 - 14:00 Uhr

Zuständige Stelle

Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU)

Karl-Liebknecht-Straße 31/33
10178 Berlin, Stadt

 

Tel. : +49 30 - 2324-50 (Dienstlich)
Fax.: +49 30 - 23 24-77 99 (Dienstlich)
E-Mail : (Dienstlich)

Internet: http://www.bstu.de

Welche Gebühren fallen an?

Keine

Die Stadt Kronberg im Taunus verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK