Temmen bedauert das Ende der Koalition

In einer Pressemitteilung vom 11.06.2018 hat die CDU Kronberg bekanntgeben, die Koalition mit SPD und UBG zu beenden. Dazu erklärt Kronbergs Bürgermeister Klaus Temmen:

„Ich bedauere das Ende der Koalition und die Entscheidung der CDU, das Bündnis mit SPD und UBG aufzukündigen. Der Entschluss kommt für mich überraschend, denn ich habe zuletzt keine Anzeichen dazu wahrgenommen. In den vergangenen Jahren wurden von der Koalition wichtige und zukunftsweisende Entscheidungen für die Entwicklung der Stadt Kronberg im Taunus getroffen. Dies gilt für die Arbeit der CDU/SPD-Koalition in der Wahlzeit 2011-2016 ebenso wie für die der CDU/SPD/UBG-Koalition seit der Wahl 2016. Als Beispiel nenne ich an dieser Stelle nur die erfolgreiche Haushaltskonsolidierung der vergangenen Jahre und die städtebauliche Entwicklung am Bahnhof sowie die Aufstellung eines positiven Doppelhaushalts für die Jahre 2018 und 2019.

Vor uns liegen auch in den kommenden Jahren besondere Herausforderungen, wie z.B. die Entwicklung des Baufelds V am Bahnhof, das Baugebiet Altkönigblick und die Entwicklung von neuen Gewerbeflächen. Für all dies wäre eine stabile Mehrheit in den städtischen Gremien sehr förderlich.“

Temmen weiter: „In Bezug auf die in der Presseerklärung der CDU gemachte Aussage, über eine ihrer Auffassung nach beabsichtigte Absprache der SPD mit Magistrat und Verwaltung stelle ich klar: Es hat zu keiner Zeit derlei Initiative oder gar Absprache gegeben und wird es auch in Zukunft selbstverständlich nicht – mit keiner Partei – geben. Dies wäre nicht nur rechtswidrig, es entspräche auch in keinster Art und Weise meinem Verständnis einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen den Gemeindeorganen.

Als Bürgermeister der Stadt Kronberg im Taunus werde ich nun in den nächsten Tagen und Wochen das Gespräch mit den bisherigen Koalitionären suchen, um in Erfahrung zu bringen, wie sich die bisherigen Partner die künftige Arbeit in den Gremien vorstellen.“

Der Magistrat der Stadt Kronberg im Taunus

Klaus E. Temmen                                

Bürgermeister                  

Die Stadt Kronberg im Taunus verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK