Dank an alle Wahlhelfer und Aufruf zur Unterstützung bei der Europawahl 2019

Im Nachgang zur Landtagswahl 2018 und der mit dieser Wahl verbundenen Volksabstimmung bedankt sich Kronbergs Wahlleiter Volker Humburg bei allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für Ihre Unterstützung bei der Durchführung der Wahl und der Ermittlung des vorläufigen Endergebnisses im Rahmen Ihres wahrgenommenen Ehrenamtes recht herzlich.

„Mit Hilfe der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern war es wieder möglich, die Wahlhandlung am Wahltag ordnungsgemäß durchzuführen und das vorläufige Ergebnis der Landtagswahl und der Volksabstimmung für den Bereich der Stadt Kronberg im Taunus festzustellen. Nicht versäumen möchte ich in diesem Zusammenhang auch die Weitergabe des Dankes an den Landeswahlleiter, Herrn Dr. Kanther.“

Der Kronberger Gemeindewahlleiter ruft schon heute zur Unterstützung bei der Europawahl am 26.05.2019 auf. „Auch hier werden wieder Helferinnen und Helfer gesucht“, so Humburg. Interessierte für die ehrenamtliche Mitarbeit bei Wahlen werden gebeten, sich bei der Stadtverwaltung Kronberg (Kontakt: Frau Angelika Schleiffer, Telefon 06173-703 1232) über die Aufgaben des Wahlhelfers zu informieren und sich ggf. für die Mitarbeit bei zukünftigen Wahlen vormerken lassen.

Stadtverwaltung Kronberg im Taunus

Andreas Bloching

Stabsstelle Medien & Wirtschaftsförderung

Die Stadt Kronberg im Taunus verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK