Nach der Zerstörungswut auf neuem SGO-Sportplatz an der Altkönigschule: Stadt befürchtet noch höheren Sachschaden

In Ergänzung zur Pressemitteilung der Polizeidirektion Hochtaunus vom 09.09.2018 teilt die Stadt Kronberg im Taunus mit:

Die Stadt Kronberg im Taunus geht aktuell davon aus, dass eine komplette Erneuerung der Kunststoffbeschichtung erforderlich ist und somit ein Gesamtschaden von ca. 200.000 EUR auf dem Gelände des Sportplatzneubaus der SG Oberhöchstadt zu befürchten ist.

Die Stadt Kronberg im Taunus hofft, dass die polizeilichen Ermittlungen zum Erfolg führen und der oder die Täter überführt werden können. Dann können diese zur Haftung herangezogen werden.

Die Stadt Kronberg im Taunus ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, die etwaige Beobachtungen gemacht haben und ggf. sachdienliche Hinweise zum Tathergang geben können, sich mit der zuständigen Ermittlungsgruppe der Polizeistation Königstein, Telefon (06174) 92660 in Verbindung zu setzen.

Polizeimeldung vom 9.9.2018:

Sachbeschädigung von beträchtlichem Ausmaß

61476 Kronberg, Le-Lavandou-Str. 4, Sportplatz(Stadion), Donnerstag, 06.09.2018, 18:00 Uhr bis Freitag, 07.09.2018, 07:30 Uhr

Der Sportplatz an der Altkönig Schule, befindet sich zurzeit in Umbaumaßnahmen, da dort ein neuer Kunstrasen entsteht. Im Tatzeitraum gelangten unbekannte Täter, durch Öffnen der Absperrgitter, mit mindestens zwei Autos auf das Sportgelände. Dort ist die ca. 6.800 m² große Spielfläche mit einer hochwertigen Kunststoffbeschichtung für den Kunstrasen vorbereitet. Diese Beschichtung wurde durch wildes Umherfahren großflächig zerstört. Nach Angaben der Baufirma, entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100.000,-EUR.

Stadtverwaltung Kronberg im Taunus

Andreas Bloching

Stabsstelle Medien & Wirtschaftsförderung

Die Stadt Kronberg im Taunus verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK