STADTRADELN: Kronberg toppt seinen eigenen Rekord – 9265 Radkilometer zurückgelegt

Vom 11. bis 31.08.2018 hat sich die Stadt Kronberg im Taunus an der Kampagne „STADTRADELN“ des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, beteiligt.

 40 Radler, davon 8 Mitglieder der Kronberger Stadtverordnetenversammlung, legten insgesamt 9256 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Es beteiligten sich in Kronberg folgende 5 Teams: „Die Roten Radler“, „Grüne und Freunde“, „KfB Friends & Family“, „Killepitsch“ und ein „Offenes Team Kronberg“.

Und natürlich gibt es nur Sieger:

In der Kategorie „Meiste Radkilometer pro Teilnehmer“ siegte das Team „Grüne und Freunde“ mit 358 km/pro Fahrer vor „Killepitsch“ (336 km) und dem „Offenen Team Kronberg“ (240 km).

In der Kategorie „Team mit den meisten Rad-Kilometern“ siegte das Team „Grüne und Freunde“ mit 2866 km vor „Die Roten Radler“ (2408 km) und dem „Offenen Team Kronberg“ (1923 km).

In der Kategorie „Team mit den meisten Teilnehmern“ holte sich das Team „Die Roten Radler“ Platz 1 mit 11 aktiven Teilnehmern vor „Grüne und Freunde“, „KfB Friends & Family“ und dem „Offenen Team Kronberg“ mit jeweils 8 aktiven Radlern.

Somit blieben dem staatlich anerkannten Luftkurort Kronberg im Taunus insgesamt 1.314 kg zusätzliches CO2 durch nicht gefahrene Kilometer mit dem Auto erspart (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-KM).

Das ist für die Stadt Kronberg das bis dato beste Ergebnis (9256 km erradelt/1314 kg CO2 vermieden) seit der ersten Teilnahme im Jahr 2008.

Im Mittelpunkt der Kampagne „STADTRADELN“ stehen die Imageförderung des Radverkehrs und Bewusstseinsbildung in Sachen Klimaschutz. Die Hälfte aller mit dem Auto zurückgelegten Wege ist kürzer als fünf Kilometer – eine ideale Entfernung zum Radfahren. Seit 2008 findet das STADTRADELN statt und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Im Jahr 2018 haben sich bundesweit bislang 882 Kommunen zu diesem Wettbewerb angemeldet.

Stadtverwaltung Kronberg im Taunus

Andreas Bloching

Stabsstelle Medien & Wirtschaftsförderung

Die Stadt Kronberg im Taunus verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK