„Neues Bauen in Hessen“ mit Beiträgen aus Kronberg

Mit dem Band "Neues Bauen in Hessen" setzt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen einen Akzent im Jubiläumsjahr „100 Jahre Bauhaus“.

Sieben Themenbeiträge beleuchten spezielle Inhalte des "Neuen Bauens", deren Reformideen für Architektur und Design unter dem Berliner Architekten Walter Gropius am Staatlichen Bauhaus in  Weimar entwickelt wurden. 155 Objekte aus Hessen werden unter diesen Gesichtspunkten von 30 verschiedenen Autoren vorgestellt. Die Standorte reichen von „B“ wie Bad Arolsen bis „Z“ wie Zwingenberg.

Aus dem Hochtaunuskreis ist neben Gebäuden aus Königstein, Glashütten, und Schmitten auch die Stadt Kronberg im Taunus vertreten: Die Beiträge zur Villa Clara Gans des Architekten Peter Behrens und zur Siedlung Roter Hang wurden von Kronbergs Stadtarchivarin Susanna Kauffels verfasst.

Der im Verlag Schnell & Steiner erschienene Band „Kulturelle Entdeckungen - Neues Bauen in Hessen“ kostet EUR 9,90 (im Buchhandel und beim Verlag).

Stadtverwaltung Kronberg im Taunus

Stabsstelle Medien & Wirtschaftsförderung

Aktuelle Pressemitteilungen
Die Stadt Kronberg im Taunus verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK