Vorfreude auf den Frühling und Ostern auf der Burg Kronberg

Frühlingserwachen! Burg Kronberg öffnet am 6. April um 11 Uhr für 2019 ihr Tor. Im Außengelände wurden in den letzten Wochen die Büsche geschnitten und die Spuren des Winters beseitigt. Viele Hände bereiteten das Burggelände und das Museum für die Besucher der neuen Saison vor.

Wie es Tradition ist, beginnt die Burgsaison mit einer Ausstellung, die dieses Jahr „Besondere Stickereien auf außergewöhnlichen Materialien“ der Kunsthandwerkerin Sabine Perez präsentiert. Die Textilkünstlerin wurde 2011 mit dem Hessischen Staatspreis für das Deutsche Kunsthandwerk ausgezeichnet. Ihre Arbeiten verbinden traditionelle Sticktechniken mit außergewöhnlichen Materialien etwa Plastiktüten oder Papiertaschentücher. Sabine Perez kontrastiert in ihren Arbeiten die Vergänglichkeit der Materialien und ihre kurzzeitige Nutzung mit edlen Stickereien. Weggeworfenes wird aufgewertet und transponiert in Kunstobjekte. Sabine Perez bietet an beiden Wochenenden (6./7. und 13./14.4.) von 14-15 Uhr Workshops zum Thema Sticken an (Unkostenbeitrag 5 €).

Zum Thema „Frühling und Ostern“ stellen außerdem wieder Kinder der Kronberger Kindergärten ihre Ideen aus. Alle Ausstellungsobjekte werden eingerahmt von transparent gefrästen Ostereiern (Robert Philippi), schön gestaltetem Papier (Heike Zubrod-Lösche), Accessoires aus Stoff (Christel Mager), Glasobjekten (Anne Beissel) und Schmuckstücken (Pavla Houdkova und Doris Krieger).

Am Wochenende vor Ostern, am 13. und 14. April, werden die Stände um die Ausstellung ergänzt durch handbemalte Ostereier (Susanne Neis und Karin Krantz), Kissen und Schürzen (Stefanie Röder) sowie feine Patisserien (Anne Reckmann).

Für das leibliche Wohl ist im Innenhof der Burg gesorgt mit hausgemachten Wildfruchtgetränken (Monika Wiegand), einer Edelpilzpfanne (Mathias Kroll), Würstchen und Kaffee und Kuchen (Burgverein).

Machen sie einen Vorosterspaziergang auf die Kronberger Burg und besuchen sie die Ausstellung „Frühling und Ostern“.

Aktuelle Pressemitteilungen
Die Stadt Kronberg im Taunus verwendet Cookies, um das Internetangebot bestmöglich an die Bedürfnisse der Besucher anpassen zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
OK