Auszeichnungen der Stadt Kronberg im Taunus

Auszeichnungen                                                            der Stadt Kronberg im Taunus


Hier finden Sie alle Träger von Auszeichnungen, die die Stadt Kronberg im Taunus verliehen hat. 

  • Ehrenbürgerschaft

    Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft ist die höchste Auszeichnung, die eine Stadt vergeben kann und wird für besondere Verdienste verliehen. Seit 1850 wurden in Kronberg 25 Personen zu Ehrenbürgern ernannt.
  • Ehrenurkunde

    Die Ehrenurkunde der Stadt Kronberg im Taunus wird verliehen für Verdienste in hervorragendem Maße auf kommunalpolitischem, kulturellem, wirtschaftlichem oder sozialem Gebiet.
    NameLebens-datenVerleihung Verdienst
    Gisela Haak*192814.08.1992Ehrenamtliche Leiterin der Außenstelle Kronberg der Volkshochschule des Hochtaunuskreises.
    Hedwig Dornauf1921 - 202128.01.1993Ehrenamtliche Tätigkeit für die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd).
    Angela Hünten*1930 16.11.1993Ehrenamtliche Leiterin der Evangelischen Frauenhilfe der Pfarrgemeinde St. Johann.
    Herbert Klotz 1932 - 201822.09.1998Ortsgerichtsschöffe in Kronberg von 1963 bis 1997.
    Georg Becker 1931 - 200916.09.2000Ehrenamtlicher Platzwart des Ersten Fußballclub (EFC) Kronberg.
    Reinhard Stein*195023.06.2002Ehrenamtliches Engagement im Stadtjugendring.
    Wolfgang Schieber*1948
    Hans-Jürgen Schultz1920 - 200614.11.2005Familieninterne Zusammenführung der fotografischen Nachlässe von Dr. Julius und Adolf Neubronner, Übergabe an das Stadtarchiv zur Aufbewahrung und Nutzung.
    Marion Hadenfeld*1940  29.01.2011Ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit in der evangelischen Kirchengemeinde St. Johann. 
    Norbert Jäger*193630.10.2011Ehrenamtliches Engagement in der von ihm 1971 gegründeten Theatergruppe "Die Fichtegickel" im Karnevalverein 1902 Oberhöchstadt. 
    Roswitha Hirsch*193929.06.201290 Jahre von der Familie Hirsch geführtes Lichtspieltheater im Kronberger Kulturangebot. 
    Werner Hirsch1936 - 2016
    Hermann zur Strassen 1927 - 201904.11.2012Ehrenamtliche Betreuung des Fritz Best Museums seit 1982. 
    Gerd Wiesner*1935 18.01.2015Ehrenamtliches Engagement im 1978 von ihm gegründeten Kontakt- und Freundeskreis Behinderter in Kronberg.
    Heinz Walden*193717.01.2017Ehrenamtliches Engagement mit dem Männergesangverein in der Partnerstadt Ballenstedt,
    in der evangelischen Markusgemeinde Schönberg und für die Rumänienhilfe.  
    Giovanni Rovazzani

    08.12.2017
    Vorsitzende der Partnerschaftsvereine für langjähriges Engagement im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Kronberg im Taunus.
    Hans-Joachim Schulze
    Michèle Leqouhy
    Carol Kolczak
    Ute Ritter*1940 24.04.2018
    Förderung des litauischen Mädchenchores "Lipaites" durch Organisation und Finanzierung von Konzertreisen. 
    Christian Thomsen*1940 26.07.2019Ehrenamtliches Engagement in dem von ihm 1996 mitbegründeten Verein "Initiative Kronberg 96 für eine Welt" zur umfassenden strukturellen Unterstützung der 9 Siedlungen von Kumbu-Kasthali, Nepal. 
    Uwe Wittstock*196924.01.2020Ehrenamtliches Engagement für die Burg Kronberg seit 1990. 
  • Ehrenplakette

    Die Ehrenplakette der Stadt Kronberg im Taunus wird verliehen für Verdienste in hervorragendem Maße auf kommunalpolitischem, kulturellem, wirtschaftlichem oder sozialem Gebiet.
    NameLebens-datenVerleihung Verdienst
    Rolf Audouard1905 - 199125.04.1980Schiedsmann für Schönberg, Mitglied der Gemeindevertretung Schönberg.
    André Barbaud1920 - 200625.04.1980Initiator der Städtepartnerschaft mit Kronberg und erster Präsident des Partnerschaftskomitees in
    Le Lavandou. Barbaud war als Mitglied der Resistance, des französischen Widerstands gegen die Deutsche Besatzung im Zweiten Weltkrieg, nach Buchenwald/Bergen-Belsen deportiert worden.
    Helmut Bode1910 - 198825.04.1980siehe Ehrenbürger
    August Knecht1905 - 199125.04.1980Langjähriger Vorsitzender der Arbeiterwohlfahrt.
    Heinrich Krug1890 - 198125.04.1980Kommunalpolitisches Engagement von 1946 bis 1960.
    Carl Neubronner1896 - 199725.04.1980siehe Ehrenbürger
    Anny Schöddert1901 - 199225.04.1980Gemeindeschwester in Oberhöchstadt von 1929 bis 1972.
    Emil Walter1903 - 198125.04.1980Kreistagsabgeordneter im Obertaunuskreis.
    Hans Jahn1899 - 198728.03.1981Mitglied des Magistrats der Stadt Kronberg von 1952 bis 1966; Vorsitzender des Taunuschors.
    Karl Krämer1899 - 198528.03.1981Kommunalpolitisches Engagement von 1954 bis 1981, seit 1979 Stadtältester; Besonderer Einsatz für die Städtepartnerschaft mit Le Lavandou.
    Walter Martin1915 - 201026.08.1982Kommunalpolitisches Engagement 1972 bis 1980; Wesentlicher Förderer der Städtepartnerschaft mit 
    Le Lavandou. 
    Gottfried Menz1913 - 198526.08.1982Kommunalpolitisches Engagement in Oberhöchstadt seit 1948, Bürgermeister von 1960 bis 1966.
    Albin Wölfl1917 - 198326.08.1982Rektor der Volksschule in Oberhöchstadt, Engagement in der Turnabteilung der Sport-und Kulturgemeinschaft (SKG) Oberhöchstadt.   
    Heinz Zickler1907 - 198726.08.1982Langjähriges Vorstandsmitglied des Verkehrsvereins Kronberg, zuletzt als Ehrenmitglied. 
    Friedrich Freiherr von Holzhausen1893 - 198517.06.1983In Kronberg ansässiger Zeichner. 
    Wilhelm Jung1901 - 199624.01.1984Heimatforscher, Journalist und Humorist, Büttenredner für den Kappen-Klub.
    Karl Grabowski1910 - 200122.09.1985Pfarrer der evangelischen Gemeinde von 1950 bis 1977.
    Walter Kreissl1911 - 199811.06.1986Gebürtiger Sudetendeutscher aus Schmiedeberg, der sich um die Erhaltung der heimatlichen Traditionen verdient gemacht hat, unter anderem mit der Initiative zur Errichtung einer Gedächtnisstätte für den erzgebirgischen Heimatdichter Anton Günther. 
    Marianne Berg1914 - verzogen18.12.1987Kommunalpolitisches Engagement 1968 bis 1985, Mitbegründerin der Städtepartnerschaft Kronberg -
    Le Lavandou. Stifterin des Albanus-Brunnens. 
    Walter Geisel1908 - 199203.10.1988Besondere Verdienste um den MTV Kronbergs.
    Stifter der neuen Rehe für das Burger-Denkmal 1987. 
    Heinrich Kempf1914 - 200720.04.1989Kommunalpolitisches Engagement von 1949 bis 1985 und in der katholischen Kirchengemeinde St. Vitus.  Mitbegründer und Vorsitzender des Vereinsrings Oberhöchstadt. 
    Dr. Otto Heuse1917 - 201520.04.1989Kommunalpolitisches Engagement von 1964 bis 1989 und Mitglied des Kirchenvorstands der evangelischen Kirchengemeinde St. Johann. 
    Wolfgang Ronner1921 - 200830.03.1991 siehe Ehrenbürger
    Heinz Feger1926 - 201201.06.1991Besonderes Engagement als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Kronberg seit 1943.
    Paul Albert Simon1928 - 200501.02.1993Pfarrer an St. Peter & Paul und St. Alban von 1962 bis 1997.
    Karlheinz Hünten1928 - 201620.06.1993Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde St. Johann von 1977 bis 1993.
    Hanna Feldmann1923 - 200327.10.1993siehe Ehrenbürger
    Johann Kraft1906 - 199829.10.1994Ehrenamtlicher Küster an St. Peter und Paul von 1919 bis 1994.
    Gisela Weigelt1927 - 201907.12.1994Langjähriger Einsatz in der Seniorenbetreuung in der Seniorenwohnanlage Ernst-Winterberg-Haus. Städtische Seniorenbeauftragte von 1995 bis 2005.
    Johann Schmitt1924 - 199716.12.1994Ehrenamtliches Engagement in zahlreichen Vereinen.
    Lieselotte Wolf  1915 - 201615.01.1995Leiterin des Hochbauamtes von 1948 bis 1977,
    1967 bis 1992 Mitglied des Ortsgerichts Kronberg.
    Dr. Margot Günther1928 - verzogen16.01.1995Langjähriges Engagement für die Seniorenbetreuung in der Seniorenwohnanlage Ernst-Winterberg-Haus. Kommunalpolitisches Engagement von 1968 bis 1989, seit 1988 Stadtälteste.
    Horst Görner1927 - 200528.12.1995Vorsitzender des Verkehrsvereins Kronberg von 1975 bis 1995, Vorsitzender des Fanfarenzugs Kronberg und Mitglied des Kirchenvorstands der evangelischen Markus-Gemeinde Schönberg.
    Gertrud Haas1921 - 200821.01.1996Ehrenamtliches Engagement beim MTV Kronberg und in der evangelischen Kirchengemeinde St. Johann.
    Ruth Kötter*193506.02.1996Ehrenamtliches Engagement in der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) sowie als Mitbegründerin und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Kronberger Frauenverbände. 
    Ekkehard Bauer1929 - 202120.03.1997Ehrenamtliches Engagement im Vorstand der DRK Ortsvereinigung Kronberg. 
    Louis Faedda1926 - 201604.09.1997Ausbau der Städtepartnerschaft mit Kronberg im Taunus als Bürgermeister von Le Lavandou.
    Willy Hofmann1934 - 2021
    24.03.1999Ehrenamtliches Engagement als Mitglied, später Vorsteher des Ortsgerichts Schönberg. Gründungsmitglied des Partnerschaftsvereins
    Kronberg - Le Lavandou. 
    Rolf Wiesensee1938 - 201227.06.1999Ehrenamtliches Engagement in der Ortsgruppe Kronberg der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG). 
    Friedrich Pratschke*193622.10.1999Ehrenamtliches Engagement für den Schüleraustausch mit Aberysthwyth und Mitbegründer der Städtepartnerschaft zwischen Aberysthwyth und Kronberg 1997. 
    Gustav Reichert1922 - 200027.11.1999Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender des Tischtennis Club (TTC) Kronberg. 
    Pedro Gutmann1934 - 200820.03.2001Schiedsmann für Schönberg und Kronberg von 1978 bis 2001. 
    Dr. Reinhard Bollwan1930 - 200610.08.2001Mitbegründer des Kontakt- und Freundeskreis Behinderter in Kronberg, Engagement als Schiedsmann.
    Irmgard Böhlig*1936 09.04.2002Besonderer Einsatz im Bereich der Senioren-, Kranken- und Behindertenbetreuung. Leiterin des
    Kaiserin-Friedrich-Hauses 1984 bis 2002, Mitglied des Kuratoriums der ökumenischen Diakoniestation und des Kirchenvorstands der evangelischen  Kirchengemeinde St. Johann. 
    Helmut Hirsch*1938  19.03.2003Förderung des Breitensports durch 25-jähriges Engagement im MTV u. a. als Präsident.
    Hartmut Habig*1944 16.01.2004Ehrenamtlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Kronberg.
    Pia Maria Sondergeld1924 - 201430.10.2004Gründerin und Prinzipalin der Theatergruppe
    "die hannemanns".
    Hans Hartmann1936 - 201917.03.2006Ehrenamtliches Engagement im Musik-Verein Kronberg.
    Irmgard Ehmke1927 - 200912.01.2008Ehrenamtliches Engagement im Burgverein.
    Heiko Fischer*194206.11.2009Ehrenamtliches Engagement im Obst- und Gartenbauverein für Erhalt und Pflege der Obstbaukultur. 
    Heinrich-Gottfried Schneider*1936  13.03.2010Kommunalpolitisches Engagement von 1968 bis 1997, seit 1988 Stadtältester; Ehrenamtliches Engagement in der Stiftung Burg Kronberg und der Pfarrgemeinde St. Vitus.
    Günther Stupp*1938 23.04.2010Engagement im Ersten Fußballclub (EFC) Kronberg über 55 Jahre, Mitbegründer der Städtepartnerschaft mit
    Le Lavandou.
    Josef Schleiffer*1936
    Kommunalpolitisches Engagement von 1964 bis 1997. 
    Wilhelm Küchler*1936 29.10.2011Kommunalpolitisches Engagement von 1964 bis 1982,  Stadtverordnetenvorsteher von 1971 bis 1981. Mitbegründer der Städtepartnerschaft mit
    Le Lavandou, Engagement in der Museumsgesellschaft Kronberg und in der Stiftung Kronberger Malerkolonie.
    Gil Bernardi*195221.09.2012Ausbau und Festigung der Städtepartnerschaft mit Kronberg im Taunus als Bürgermeister von 
    Le Lavandou.
    Alfred Helm*194807.12.2012Ehrenamtliches Engagement als Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Kronberg - Le Lavandou.
    Marta Casals Istomin*193605.10.2013Förderung des nationalen und internationalen Rufs der Kronberg Academy als Ausbildungsstätte. 
    Gerhard Müller*194028.06.201415 Jahre Vorsitzender, danach Ehrenvorsitzender der DRK Ortsvereinigung Kronberg.
    Peter Stuckenschmidt*1940  24.07.2015Stadtverordneter in Kronberg von 1977 bis 2001, seit 2001 Stadtältester. Engagement im Burgverein, der Museumsgesellschaft, den Partnerschaftsvereinen, dem Förderverein der Ökumenischen Diakoniestation sowie dem Verein der Freunde und Förderer der Kronberg Academy.
    Hans-Willi Schmidt*1950 19.04.2015Gründungsmitglied und Vorsitzender des Aktionskreis Lebenswerte Altstadt, Vorsitzender des Vereinsrings Kronberg seit 2008. 
    Robert Becker*1938 29.04.2016Jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in der katholischen Kirchengemeinde St. Vitus Oberhöchstadt.
    Alan Vogl*1942   03.08.2018Gründungsmitglied des Partnerschaftsvereins
    Kronberg - Porto Recanati.
    Hans Robert Philippi*1943 25.08.2018Kommunalpolitisches Engagement seit 1997, seit 2015 als Dezernent für Integration. Langjähriger Vorsitzender der Museumsgesellschaft Kronberg und Mitglied in zahlreichen weiteren Vereinen.
    Dr. Ursula Philippi*194717.10.2018Mitbegründerin des Partnerschaftsvereins
    Kronberg - Ballenstedt 1990.
    Brigitte Möller*1946  06.12.2019Kommunalpolitisches Engagement seit 2001, ehrenamtliches Engagement vor allem im sozialen Bereich. Gründungsmitglied des Partnerschaftsvereins Kronberg - Ballenstedt, Mitglied im Partnerschaftsverein Kronberg - Porto Recanati als Geschäftsführerin.
    Gunnar Milberg*1955 16.02.2020Besonderes Engagement als Mitglied und Ausbilder der Freiwilligen Feuerwehr Kronberg.
    Horst Neugebauer*194003.07.2020Herausragendes Engagement im Bereich Tourismusförderung, auch als "Vater der Kronberger Märkte" und Initiator der Städtefreundschaft mit der Weinbaugemeinde Guldental an der Nahe.
  • Stadtälteste

    Die Ehrenbezeichnung Stadtältester bzw. Stadtälteste wird verliehen für 20 Jahre Kommunales Ehrenamt.
    NameLebens-datenErnennungMandat/e
    Johann Adam Wehrheim1851 - 19221911Bürgerausschuss 1886 - 1896;
    Stadtverordnetenversammlung 1896 - 1901, Magistrat 
    Hermann Jamin1873 - 19591952Stadtverordnetenversammlung 1908 - 1919,
    1929 - 1935, 1948 - 1952
    Hans-Jürgen Schultz1885 - 19571957Magistrat 1948 - 1957
    Heinrich Vetter1889 - 19601957Magistrat, auch Stadtverordneter 1945 - 1956
    Anton Henrich1897 - 19731966Stadtverordneter 1946 - 1967, Erster Stadtrat 1967 - 1968
    Hans Kilisch1902 - 19691968Stadtverordneter 1948 - 1960, 1964 - 1968;
    Magistrat 1960 - 1964 
    Heinrich Kempf1914 - 200715.05.1970Gemeindevertretung Oberhöchstadt 1952 - 1972;
    Stadtverordneter 1972 - 1981;
    Ortsbeirat Oberhöchstadt 1972 - 1985,  Ortsvorsteher 1977 - 1985,  stellv. Ortsvorsteher 1985 - 1989
    Ewald Kiebler1916 - 200619.03.1973Stadtverordneter 1956 - 1985 
    Julius Koch1910 - 197921.12.1973Gemeindevertretung Oberhöchstadt 1948 - 1964;
    Erster Beigeordneter 1964 - 1972;
    Stadtverordneter 1972 - 1977;
    Ortsbeirat Oberhöchstadt 1972 - 1979 
    Rudolf Rieger1908 -198721.12.1973Gemeindevertretung Oberhöchstadt 1948 - 1972, Vorsitzender 1968 - 1972;
    Stadtverordneter 1972
    Franz Fritsch1914 - 200517.12.1976Stadtverordneter 1957 - 1977 
    Richard Klein1920 - 200817.12.1976Stadtverordneter 1957 - 1981
    Karl Krämer1899 - 198516.03.1979Gemeindevertretung Schönberg 1956 - 1968;
    Stadtverordneter 1972 - 1977;
    Ortsbeirat Schönberg 1972 - 1977;
    Magistrat 1977 - 1981
    Heinz Feger1926 - 201225.04.1980Freiwillige Feuerwehr Kronberg 1956 - 1991
    Nikolaus Conradi1925 - 199925.04.1980Freiwillige Feuerwehr Oberhöchstadt 1959 - 1978
    Christa Jaenich1914 - 200417.10.1980Stadtverordnete 1960 - 1972;  
    Magistrat 1972 - 1981 
    Heinrich Krämer1910 - 199217.10.1980Gemeindevertretung Oberhöchstadt 1960 - 1972;
    Stadtverordneter 1972 - 1985
    Adam Bettenbühl1934 - 201920.02.1981Stadtverordneter 1961 - 1968, 1972 - 2001;
    Magistrat 1968 - 1972,  2001 - 2016
    Dr. Otto Heuse1917 - 201511.10.1984Stadtverordneter 1964 - 1966, 1968 - 1981;
    Magistrat 1966 - 1968;
    Ortsbeirat Kronberg 1972 - 1985, Ortsvorsteher 
    Hildegard Wawarta1923 - 200911.10.1984Gemeindevertretung Oberhöchstadt 1964 - 1972;
    Stadtverordnete 1972 - 1977;
    Ortsbeirat Oberhöchstadt 1973 - 1977, 1981 - 1985
    Carl-Heinz Wilhelmi1927 - 199225.02.1985Stadtverordneter 1965 - 1985 
    Heinrich Weidmann1917 - 201503.03.1988Stadtverordneter 1964 - 1977, 1981 - 1989;
    Ortsbeirat Kronberg 1972 - 1977               
    Dr. Margot Günther1928 - verzogen15.12.1988Stadtverordnete 1968 - 1989
    Georg Klug1925 - 200515.12.1988Gemeindevertretung Oberhöchstadt 1968 - 1972;
    Stadtverordneter 1972 - 1977;
    Magistrat 1977 - 1989
    Heinrich-Gottfried Schneider*193615.12.1988Gemeindevertretung Oberhöchstadt 1968 - 1972;   
    Stadtverordneter 1972 - 1985;
    Magistrat 1985 - 1997 
    Herbert Kroth1924 - 200715.12.1988Stadtverordneter 1968 - 1977, 1981 - 1989;
    Ortsbeirat Kronberg 1972 - 1977, 1981 - 1985
    Peter Hofmann1939 - 200705.11.1992Stadtverordneter 1972 – 1985;
    Ortsbeirat Schönberg 1972 – 1977
    Wilhelm Kreß*194505.11.1992Stadtverordneter 1972 - 1977, 1981 - 1990;
    Ortsbeirat Oberhöchstadt 1974 - 1977, Ortsvorsteher 1983 - 1990;
    Bürgermeister 1990 - 2009
    Dr. Dr. Gerhard Beier1937 - 200024.06.1993Stadtverordneter 1968 - 1985
    Friedrich Schulte*193526.09.1996Stadtverordneter 1976 - 1977, 1981 - 1997
    Franz-Bernd Tillmann*194005.06.1997Stadtverordneter 1977  - 1989;
    Magistrat 1989 - 1997, - 2016 
    Gisela Bretz1925 - verzogen05.06.1997Stadtverordnete 1977 - 1993;
    Ortsbeirat Kronberg 1977 - 1979;
    Magistrat 1993 - 1997
    Wolfgang Haas*195305.06.1997Stadtverordneter seit 1997;
    Ortsbeirat Kronberg seit 1977
    Josef Schleiffer*193605.06.1997Magistrat 1964 - 1997, Erster Stadtrat 1985 - 1993
    Rudolf Bauer*194415.06.2000Freiwillige Feuerwehr Oberhöchstadt 1959 - 2000
    Hartmut Habig*194415.06.2000Freiwillige Feuerwehr Kronberg seit 1958
    Peter Flach1946 - 202115.06.2000Freiwillige Feuerwehr Oberhöchstadt 1960 - 2000
    Günter Budelski1940 - 202022.07.2000Stadtverordneter 1980 - 1983;
    Ortsbeirat Oberhöchstadt 1981 - 1985;
    Magistrat 1983 - 2001
    Peter Stuckenschmidt*194031.05.2001Stadtverordneter 1977 - 2001
    Erich Geisel*194031.05.2001Stadtverordneter 1981 - 2001
    Gunnar Milberg *195521.07.2005Stadtverordneter 1985 - 1989;
    Ortsbeirat Kronberg 1985 - 1997, Ortsvorsteher 1993 - 1997 
    Hilke Amthor1934 - 201621.08.2008Stadtverordnete 1973 - 1977, 1989 - 1997, 2000 - 2006;
    Ortsbeirat Kronberg 2001 - 2002;
    Magistrat 2006 - 2011 
    Christina Seehawer1935 - 201911.09.2008Stadtverordnete 1975 - 1977;
    Ortsbeirat Schönberg 1981 - 1985
    Alexandra Sauber*196013.11.2008Ortsbeirat Oberhöchstadt seit 1988 
    Helga Michaelis*195428.05.2009Stadtverordnete 1989 - 2001;
    Ortsbeirat Schönberg 1997 - 2001;
    Magistrat 
    Prof. Dr. Jörg Mehlhorn*194928.05.2009Stadtverordneter 1989 - 2001;
    Magistrat seit 2001 
    Dr. Regina Sell*195609.02.2012Stadtverordnete 1985 - 1993;
    Ortsbeirat Schönberg  - 2016
    Michaela Ambrosius*197012.09.2013Ortsbeirat Oberhöchstadt 1993 - 1997;
    Stadtverordnete 1997 - 2001
    Andreas Becker*197112.09.2013Stadtverordneter seit 1993 
    Petra Fischer-Thöns*195512.09.2013Stadtverordnete seit 1993 
    Blanka Haselmann*195412.09.2013Stadtverordnete 1993 - 2016 
    Prof. Dr. Helfried Moosbrugger*194410.04.2014Ausländerbeirat 1993 - 2001,
    Stadtverordneter seit 1997
  • Bürgerpreis

    Der Bürgerpreis der Stadt Kronberg im Taunus wird verliehen für besonderes ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Umweltschutz, Jugendmusik, Vereinsarbeit und anderen wichtigen Bereichen.
    Organisation / Namefür das JahrVerleihung Verdienst
    Prof. Dr. Hans-Herbert Wagschal
    (*1945)
    200317.01.2004Vorsitzender des geschäftsführenden Ausschusses der Ökumenischen Diakoniestation.
    Bernhard Wild
    (*1943)
    200409.01.2005Persönlicher Einsatz für das Engagement der Firma Braun in Kronberg.
    Erika Bollwan
    (1926-2014)
    200515.01.2006Gründerin und bis zuletzt Leiterin des Kontaktkreises für ältere Bürger und Bürgerinnen in Oberhöchstadt und engagiert in einer Vielzahl weiterer sozialer Institutionen.
    Aktionskreis Lebenswerte Altstadt  200621.01.2007Besonderes ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Umweltschutz, Kultur, Soziales, Musik und Vereinsarbeit.
    Caritas-Ausschuss der Kirchengemeinde St. Vitus Oberhöchstadt:
    Claudia Seibert und Christiane Pless
    200713.01.2008Durchführung von Erholungsaufenthalten für Kinder aus Olmany/Tschernobyl.
    Kontakt- und Freundeskreis Behinderter:
    Beatrix Heute, Reinhild Fassler, Achim Witzlau und Gerd Wiesner
    200811.01.2009 
    Burgverein Kronberg  200917.01.2010Erhalt der Burg.
    Prof. Dr. Ulrich Peter Ritter
    (1935-2017)
    201023.01.2011Ehrenamtliches Engagement im Burgverein.
    Prof. Dieter Rams
    (*1932)
    201113.11.2012Verdienste um den Wirtschaftsstandort Kronberg.
    Elterninitiative Spielraum Victoriapark:
    Henni Held, Isabell Niemeyer, Wiebke Läsche und Ute Neumann
    201225.08.2013Bürgerschaftliches Engagement bei der Errichtung des Spielraums.
    Partnerschaftsvereine der Stadt Kronberg im Taunus:
    Dr. Ursula Philippi, Dr. Barbara Reimer, Alan Vogl und Alfred Helm
    201319.01.2014Engagement für die Städtepartnerschaften (Vorsitzende).
    Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Kronberg:
    - Unterkunft und Wohnen -
    Hans Willi Schmidt und
    Heidy Schonebeck
    - Sprache und Bildung - 
    Heidemarie Krauss-Habel, 
    Renate Mantel, Tina Olbrich und Susanne Hassler
    - Integration und Fundraising - 
    Dr. Bernhard von Braunschweig und Thomas Maurer
    2015
    10.01.2016
    Engagement für Geflüchtete.
    Kronberger Rittergarde  201824.01.2019Repräsentation der Stadt.
    Thäler Kerbeverein  201919.01.2020Organisation des größten Volksfestes in Kronberg.
    Kronberger Stiftungen:
    Liselott und Klaus Rheinberger-Stiftung, 
    Dingeldein-Stiftung, 
    Kronberg-Stiftung, 
    Dr. Ludwig Pfannemüller-Stiftung
    2020noch nicht
    erfolgt
    Herausragende Förderung sozialer und kultureller Belange in Kronberg im Taunus.
  • Frauenpreis

    Der Frauenpreis der Stadt Kronberg im Taunus wird verliehen für Tätigkeit und Engagement in sozialen oder kulturellen Belangen, vor allem in der Frauen und Familienarbeit.
    NameLebens-datenVerleihungVerdienst
    Dr. Marianne Huf1932 - 20191993Ehrenamtliches Engagement unter anderem im Arbeitskreis "Pro Asyl".
    Ingeborg Brake1917 - 2003
    Irmgard Böhlig*19361994Ehrenamtliches Engagement in der evangelischen Frauenhilfe der Kirchengemeinde St. Johann und in der Alzheimer-Stiftung.
    Elfriede Schmalz1923 - 2013Senioren- und Pflegebedürftigenbetreuung.
    Gerda Bardtke1914 - 20081995Seniorenbetreuung.
    Ingrid Heydtmann*1934Ehrenamtliches Engagement im Kontakt- und Freundeskreis Behinderter.
    Waltraud Bernd*19381996Langjähriges ehrenamtliches Engagement in der der Turn- und Sportgemeinde (TSG) Schönberg, sowie im Kirchenvorstand und Caritas-Ausschuss von St. Peter und Paul.
    Jutta Haltmeier*1936Geldsammlung für Hilfsprojekte durch Veranstaltungen und Basare.
    Richardis von Recum*19331997Wirken im Deutschen Frauenring, Einsatz für Asylbewerber, Mitarbeit im Förderverein der Ökumenischen Diakoniestation.
    Charlotte Kunz1921 - 20071998Seniorenbetreuung, kirchliche Jugendarbeit. 
    Helene Hartmann 1922 - 2017Gründerin der Lebenshilfe Hochtaunus und Mitinitiatorin der Oberurseler Behindertenwerkstätten.
    Eva Hartmann *19311999Behinderten- und Seniorenarbeit.
    Babette (Betty) Schwarzbach1934 - 2016Ehrenamtlicher Einsatz in der Pfarrgemeinde. 
    Sabine Ochs*1958 2000Erwirtschaften von Spenden für die Arbeiterwohlfahrt in Kronberg, das Komitee Cap Anamur und ein Waisenhaus in Ruanda. 
    Margot Clement *1941
    Annegret Haake*19332001Vermittlung von kulturellem Austausch,
    Engagement im Burgverein.
    Hannelore Wiederspahn*1924Engagement in der Museumsgesellschaft und im Geschichtsverein.
    Hausaufgabenbetreuung für Kinder von Migranten.
    Lieselotte Conrad*19222002Engagement im Verein "Hilfe für krebskranke Kinder e.V.", 25 Jahre ehrenamtlicher Krankenhausdienst.
    Helga Janson1943 - 20042003Ehrenamtliche Unterstützung im
    Kaiserin-Friedrich-Haus (durch Übernahme der Begleitung bei Arztbesuchen).
    Dr. Lieselotte Thomsen*19382004Mitbegründerin der "Initiative Kronberg 96 für eine Welt e.V.";
    Regelmäßige Arzttätigkeit in Brennpunkten im Ausland: Philippinen, Kolumbien (Cali) und Venezuela (Caracas).
    Birgit Hemman*19462005Gründerin des Ostermarkts und Martinsmarkts in Oberhöchstadt zur Unterstützung der "Hilfe für krebskranke Kinder e.V."
    Gabriela Denicke*19422006Ehrenamtliches Engagement für die Kronberg Academy.
    Anneliese Buschang*1935 2007Engagierte langjährige Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt in Kronberg.
    Michaela Maas1948 - 20192008
    Ehrenamtliche Durchführung von Deutschkursen für fremdsprachige Frauen "Mama lernt Deutsch"
    Anne Kessler

    Inge Brückle

    Heide Pawlik

    Friederike von Braunschweig

    Sigrid Lepke

    Ina Wernicke

    Hannelore Wiederspahn

    Ursula Wiethölter

    Johanna Dietz*19322009Seniorenbetreuung im Kaiserin-Friedrich-Haus.
    Käthe Herrmann*1930Ehrenamtlich Betreuung des "Kronberg-Treff für Senioren" in der Receptur.
    Dr. Ursula Philippi*19402010Herausragendes soziales Engagement in der Partnerstadt Ballenstedt.
    Elfriede Schäfer*19402011Soziales Engagement für den Caritas-Ausschuss St. Vitus im Seniorenstift Hohenwald und bei der Betreuung der Kinder aus Tschernobyl.
    Petra Nauheim
     2012Langjähriges ehrenamtliches Engagement in der 1. Kronberger Laienspielschar, zuletzt als Vorsitzende, insbesondere für die Entwicklung des Kronberger Laternenwegs, der Mundart und Geschichte Kronbergs in die Region vermittelt.
    Birgit Ritschl
     
    Martha Walter*19402013Engagement für "Hilfe für krebskranke Kinder e.V."  beim Martinsmarkt in Oberhöchstadt und im Angebot von Nähkursen für Kinder und Jugendliche.
    Sabine Eickschen-Hansmann*19602014Gründerin und langjährige Vorsitzende der Kronberger Elterninitiative Krabbelstube (KEK) 1994.
    Ludgera van der Zwiep*19422015Mitbegründerin der "Initiative Kronberg 96 für Eine Welt",  Vermittlung von Patenschaften für mehr als 125 Kinder in Kumbu-Kasthali/Nepal.
    Charlotte Schaaf*19352016Ehrenamtliches Engagement in der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland (kfd), der Bürgerselbsthilfe Silberdisteln und im "Kronberg Treff für Senioren".
    Christiane Pless 2016Organisation des Erholungsaufenthalts der Kinder aus Tschernobyl in Kronberg seit 20 Jahren.
    Anneliese Kreß*19482017Ehrenamtliches Engagement in der Kirchengemeinde St. Vitus.
    Sieglinde Theiss*19592017Ehrenamtliches Engagement in der Kirchengemeinde St. Johann.
    Monika Ceglarz*19502018Mitbegründerin und langjähriges ehrenamtliches Engagement im Verein "Hilfe für krebskranke Kinder e.V." und in der Frankfurter "Stiftung für krebskranke Kinder". 
    Charlotte Engel*19512019Langjähriges und vielfältiges ehrenamtliches Engagement im Aktionskreis Lebenswerte Altstadt, insbesondere im Vorstand und im Arbeitskreis Service, darüber hinaus im Thäler Kerbeverein und im Partnerschaftsverein Kronberg - Le Lavandou.
    Henrike Held*19732020/21Langjähriger ehrenamtlicher Einsatz im
    Kappen-Klub Kronberg, zuletzt als Vorsitzende, und bürgerschaftliches Engagement unter anderem im Stadtelternbeirat.