Glasfaserausbau

GLASFASERAUSBAU KRONBERG

Info Hotline  040 593 6300 

Erreichbarkeit: Mo.-So.: 8.00 bis 20.00 Uhr

 

Nachfragebündelung bis 28.02.2023

Noch bis 28.02.2023 findet die Nachfragebündelung zum flächendeckenden Glasfaserausbau in Kronberg im Taunus statt. In dieser Werbephase müssen sich mindestens 40 % der Haushalte in Kronberg für den Anschluss entscheiden, dann verpflichtet sich die Deutsche GigaNetz GmbH automatisch zum flächendeckenden, privatwirtschaftlichen Ausbau mit Glasfaser in der gesamten Stadt.Um in Kronberg im Taunus eine flächendeckende Versorgung mit zukunftsweisender Glasfaser-Technologie für besonders schnelles Internet zu erreichen hat die Stadtverordnetenversammlung Ende 2021 eine Kooperationsvereinbarung mit der Deutschen GigaNetz GmbH geschlossen.

Glasfaser gilt als das Medium der Zukunft und ermöglicht schon heute Bandbreiten von bis 1.000 Mbit/s symmetrisch in Sende- und Empfangsrichtung. „Homeoffice und Homeschooling haben vielen in den vergangenen Monaten vor Augen geführt, wie wichtig eine schnelle und stabile Anbindung zu Hause ist. Auch für Unternehmen ist die schnelle Internetanbindung ein entscheidender Faktor bei der Standortwahl geworden“, betont Kronbergs Bürgermeister Christoph König. „Als Stadt möchten wir allen Kronbergerinnen und Kronbergern sowie ansässigen Unternehmen diesen schnellen und zukunftssicheren Internetanschluss ermöglichen.“

Jetzt liegt es an den Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen, ob der flächendeckende Ausbau kommt. Wenn dies genügend Haushalte und Unternehmen tun, wird die Deutsche GigaNetz das Glasfasernetz auf eigene Kosten errichten.

Die Deutsche GigaNetz GmbH bietet umfassende Informationsmöglichkeiten.

Weitere Informationen zu Beratungsmöglichkeiten und zu den Leistungspaketen auf:
www.deutsche-giganetz.de/ausbau/hessen/kronberg/