121 Burgberg

BEBAUUNGSPLAN NR. 121 - Burgberg


Aufstellungsbeschluss15.12.1988
Beteiligung der Öffentlichkeit                                                                                                         29.11.1989 - 09.01.1990
Satzungsbeschluss27.08.1992
Rechtskraft05.01.1993

Es gelten die Bestimmungen der BauNVO 1977.

1. TEILÄNDERUNG, TEILBEREICH 1 -BEBAUUNGSPLAN NR. 121-1

Aufstellungsbeschluss11.12.2003
Beteiligung der Öffentlichkeit                                                                                                         29.07.2004 - 31.08.2004
Satzungsbeschluss23.09.2004
Rechtskraft30.09.2004

Es gelten die Bestimmungen der BauNVO 1990.

Ziel der Änderung war, auf dem Grundstück Schlossstraße 8 planungsrechtlich eine bebaubare Fläche auszuweisen.

1. TEILÄNDERUNG, TEILBEREICH 2 - BEBAUUNGSPLAN NR. 121-1

Aufstellungsbeschluss
31.05.2001
Beteiligung der Öffentlichkeit
29.07.2004 - 31.08.2004
erneute Beteiligung der Öffentlichkeit                                                                                          11.10.2004 - 25.10.2004
zweite erneute Beteiligung der Öffentlichkeit14.01.2005 - 31.01.2005
Satzungsbeschluss
17.03.2005
Rechtskraft
08.04.2005

Es gelten die Bestimmungen der BauNVO 1990.

Ziel der Planung war es, die Grundstücke Burgweg 6-8, 10 und 10a, welche Teil einer großen privaten Grünfläche waren, zu Bauland umzuwidmen.

Keine Mitarbeiter gefunden.